St. Pankratius Parkstein

Parkstein

 

Die jetzige Kirche wurde 1788 / 1789 erbaut. Von der zu klein und baufällig gewordenen Vorgängerkirche übernahm man den Turm und die Sakristei. Die barocke Ausstattung der Kirche ist sehr schön und sehenswert. Der Hochaltar wurde für 350 Gulden vom Kloster Walderbach erstanden.
 
Von 1652 bis 1902 war St. Pankratius eine Simultankirche und wurde von evangelischen und katholischen Christen gemeinsam genutzt. Die evangelische Gemeinde am Ort war allerdings sehr klein. Im Jahr 1663 teilte man den gesamten Kirchenbesitz durch Losentscheid, die Pfarrkirche und der Friedhof blieben im gemeinsamen Besitz der katholischen und evangelischen Gemeinde. Heute ist St. Pankratius katholisch. Die Kirche liegt an der Route 6 des Simultankirchen-Radweges.
Ausführliche Informationen zur Kirchengeschichte auf der Website der Pfarrei oder unter: www.parkstein.de

Adresse der Kirche:
Marktplatz 8, 92711 Parkstein
 

Quelle: destination.one, zuletzt geändert am 16.04.2024

weniger anzeigenweiterlesen
Picasa 2.7
Pfarrkirche St. Pankratius, ©Oberpfälzer Wald, private Quelle
Kirchenschiff von St. Pankratius Parkstein, ©Oberpfälzer Wald, Stefan Gruber Archiv Förderverein
Parkstein St. Pankratius, ©Oberpfälzer Wald, Stefan Gruber Archiv Förderverein
Blick auf den Innenraum vom Haupteingang,©Oberpfälzer Wald, private Quelle

Alles auf einen Blick

Adresse St. Pankratius Parkstein Marktplatz 8 (Kirchenadresse)
92711 Parkstein
+ 49 9602 / 5773 parkstein@bistum-regensburg.de
Anreise Plane Deine Anreise mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln Mit dem Pkw auf der BAB A93, Ausfahrt Altenstadt a.d. Waldnaab, weiter auf B 22 Richtung Erbendorf

Unsere Empfehlungen

Entdecken

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge