Karte öffnen
Ich suche:
Land der tausend Teiche im Morgenlicht, © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Oberpfälzer Seenland

Zurück zur Natur

Aktives Urlaubsvergnügen ist das Motto des Oberpfälzer Seenlands. Nach dem Ende des Braunkohleabbaus besann sich die Region zurück auf die Natur. Die größten Seen Ostbayerns, hügelige Waldlandschaften und die Täler von Naab, Regen und Schwarzach bilden eine traumhafte Kulisse für Ihren Urlaub.
 

Romantik und Kultur

Schon Carl Spitzweg entdeckte die romantische Seite des Oberpfälzer Seenlandes, als er in Schwandorf sein berühmtes Bild "Schwandorfer Stadtturm im Mondlicht" malte. In eben diesem Turm wurde auch der wohl bekannteste Sohn der Stadt, Konrad Max Kunz, der Komponist der Bayernhymne, geboren. Im Ambiente des Schwandorfer Felsenkellerlabyrinths finden das ganze Jahr über Führungen statt. Das Festspiel "Vom Hussenkrieg" im romantischen Burghof zu Neunburg vorm Wald oder "Die Geisterwanderung zu Nittenau" schicken unsere Gäste auf Zeitreise.
 

Urlaub im Oberpfälzer Seenland

Rund um die großen Seen stehen Ihnen eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten wie Segeln, Surfen und Wasserskifahren zur Verfügung. Ein Netz von fast 1000 km Wanderwegen und 700 km Radwegen erschließt die Region und lädt ihre Gäste zu Erkundungstouren ein.

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: