Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Schloss Fischbach

Burgen, Ruinen und Schlösser

Im Schloss befindet sich ein Antikladen und ein Café.


Vermutlich gleichzeitig mit Kirche und Pfarrhof 1726/27 von Graf Thürheim erbaut; 1860 wurde der Dachstuhl mitsamt dem obersten Geschoß abgetragen und durch das jetzige Walmdach ersetzt.



Heute im Besitz der Gräfinnen von der Mühle-Eckart. Der einfache zweigeschossige Bau hatte urspr. vier Ecktürme. Dreigeteilter Grundriss mit breitem mittleren Fletz in Ost- West-Richtung, Stuckdecke. Zweischiffiger gewölbter ehem. Pferdestall im Südwesten.



Im Obergeschoß Saal mit Allianzwappen des Bauherrn Georg Sigismund Christoph Graf von Thürheim und seiner Frau Maria Katharina Freiin von Closen auf Haidenburg. Mehrere großzügige Räume mit stuckierten Decken: Rahmenstuck. Akanthus-, Palmwedel- und Muschelformen.


Autor
Zweckverband Oberpfälzer Seenland
Zweckverband Oberpfälzer Seenland
Quelle
Hermann Riedl
Zuletzt geändert am 11.02.2014 16:37:00

Öffnungszeiten


keine


Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: