Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Ritter- und Geisterpfad

Zur mystischen Burgruine Stockenfels
Straße Karte Luftbild + -

Legende

Übersicht

  • Standort:Nittenau
  • Schwierigkeitsgrad:leicht
  • Streckenlänge:11,9 km
  • Dauer:03:50 h
  • Höhenmeter:301 m
  • Toureninfo: PDF

Tourbeschreibung:

Los geht’s in Stefling direkt am Regen. Über dem kleinen Ort thront das gleichnamige Schloss. Nachdem Sie den Regen überquert haben folgen Sie dem Weg Richtung Mühlenthal, zum Rummelfels und anschließend zur sagenumwobenen Burgruine Stockenfels. Eine Vielzahl der Sagen erzählt von den Bierpanschern, die gezwungen waren, all das Wasser, das sie im Laufe ihres Lebens dem Bier zugesetzt haben, in die Burg hinaufzutragen. Von der Burgruine aus geht es hinab zum Regen. Anschließend wandern Sie am imposanten Rainstein vorbei und am Fuße der Weißenhofer Hänge nach Überfuhr zurück nach Stefling.

Tipp: Bei der Geisterwanderung werden die Burg Hof am Regen, das Schloss Stefling und die Burg Stockenfels zur einzigartigen Bühne.

Webcode: 65666

Autor
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Quelle
Landkreis Schwandorf
Zuletzt geändert am 24.07.2020 12:00:32