Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Naturwaldreservat Pfrentschweiher

Zoo/Tierpark, Infopunkt, Naturerlebnispfad

Renaturierungsgebiet des einst größten deutschen Stausees im Mittelalter mit Schautafeln, Wildgehege, Flussrenaturierung und Naturschutzgebiet.


Renaturierungsgebiet des einst größten deutschen Stausees im Mittelalter mit Schautafeln, Wildgehege, Flussrenaturierung und Naturschutzgebiet, Erholungsoase, durchquert vom Bockl-Radweg und Glasschleifererweg.



Auf dem Gelände des 1840 trockengelegten, ehemals größten mittelalterlichen Stausees wurde auf 22 ha die Pfreimd renaturiert und das Gelände naturnah umgebaut – es entstanden neue Wiesenauen und Altwässer. Angrenzend befindet sich das Naturschutzgebiet Torflohe. Schautafeln erläutern Geschichte und Baumaßnahmen. Der Naturerlebnisweg ist mit dem Glasschleifererweg und dem Bockl-Radweg direkt verbunden. Ein Pavillion und Ruhebänke sind vorhanden.



Einen Besuch wertt sind auch der "Landwirtschaftliche Lehrpfad" des Staatsgutes Pfrentsch, Außenstelle der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt Almesbach, sowie die Schautafeln der Forstverwaltung in dieser ruhigen Wanderlandschaft zwischen Waidhaus und Eslarn.


Autor
Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab
Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab
Quelle
Zuletzt geändert am 23.08.2013 06:33:00

Öffnungszeiten


ganzjährig


Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: