Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

St. Nikolauskirche Högelstein

Kirchen

Mitten im Wald zwischen Mähring und Neualbenreuth liegt verträumt die St. Nikolauskirche in Högelstein. Erfahren Sie Ihre Geschichte.


 Die St.-Nikolaus-Kirche ist in der ehemaligen Ortschaft Höglstein bei Mähring. Bereits an dieser Stelle stand im 12. Jahrhundert eine Kirche, so ist es in alten Schriften überliefert. Die Ortschaft Höglstein ist durch die Pest und die Hussitenkriege untergegangen, nur das kleine Kirchlein blieb übrig und ist heute eine Filialkirche der Pfarrei Mähring. Alljährlich findet an dieser idyllischen Waldlichtung das Pfarrfest mit Gottesdienst statt. Am 6. Dezember besucht der Heilige Nikolaus nach dem Gottesdienst die Kirche und verteilt kleine Geschenke an die Kinder.



Die kath. Kirche St. Nikolaus in Högelstein ist ein Saalbau mit eingezogenem, rechteckigen Altarraum im Osten. Das Mauerwerk stammt aus der Mitte des 12. Jh. Der Bau ist mehrmals abgebrannt bzw. verfallen. Die Propsteikirche des Klosters Reichenbach am Regen wurde 1442 an das Kloster Waldsassen verkauft. Im Mittelalter wurde hier Erz, Kupfer und Gold abgebaut.


Autor
Landkreis Tirschenreuth
Landkreis Tirschenreuth
Quelle
Pfarrer Ludwig Steinhauser
Zuletzt geändert am 29.01.2014 12:26:00

Öffnungszeiten


ganzjährig von außen frei zugängig.


Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: