Mit dem Radbus durch die Naabtäler

Radtour

Alles auf einen Blick

Mit dem Radbus durch die Naabtäler

Tourdaten
Schwierigkeit mittel

Dauer 04:30 h

Länge 67,1 km

Höhenmeter 575 hm

Startpunkt Fichtelberg, Busbahnhof

Merkmale
Flussradwege Kulinarik Naturerlebnis
Markierungen
Fichtelnaab-Radweg
Waldnaabtal-Radweg
Stiftländer Karpfen-Radweg
Anreise
ÖPNV:

Diese Route ist perfekt auf den ÖPNV abgestimmt: mit der Bahn gelangst du nach Wiesau - dort steigst du dann um in den Naabtal-Express. Der Rad- und Freizeitbus bringt dich am Samstag, Sonntag und an Feiertagen zwei mal täglich nach Fichtelberg, wo du deine Radltour startest. Weitere Info's findest du hier

Weitere Bahnanschlüsse: Windischeschenbach, Neusorg

Tourenbeschreibung

Mit dem Naabtal-Express - deinem Rad- und Freizeitbus im Landkreis Tirschenreuth - startest du vom Bahnhof Wiesau aus nach Fichtelberg (samstags, sonntags, Feiertage). Die Höhenmeter, die du hier bequem vom Sitzplatz aus sammelst, ermöglichen im Anschluss eine gemütliche Abfahrt. Malerische Waldgebiete und die idyllische Fichtelnaab begleiten den Weg. Zu Zwischenstopps verleiten das Naturbad Selingau Ebnath, die Radlerfreundlichen Einkehrmöglichkeiten in Neusorg (Hotel Sonnental) und Erbendorf (Steghaus PIER 28) oder die Zoiglbierstuben in Windischeschenbach. Der Waldnaabtal-Radweg führt dich dann durch das wildromantische Waldnaabtal mit seinen spektakulären Felsformationen nach Falkenberg. Hier empfängt einen majestätisch die Burg Falkenberg und für eine Stärkung auch gerne der traditionsreiche Gasthof zum goldenen Stern (zertifizierter Radlerfreundlicher Betrieb) oder natürlich eine der Zoiglstuben. Auf der letzten Etappe der Reise geht es auf dem Stiftländer Karpfen-Radweg zurück zum Ausgangspunkt – wenn man sich nicht vorher noch im Badeweiher Kipp an den Wiesauer Waldseen erfrischen möchte!

Hinweis: Informationen zum Rad- und Freizeitbus findest du hier.

Die Tour besteht aus verschiedenen Radwegen mit wechselnder Markierung: Fichtelnaab-Radweg (Fichtelberg bis Windischeschenbach), Waldnaabtal-Radweg (Windischeschenbach bis Falkenberg) und Stiftländer Karpfen-Radweg (Falkenberg bis Wiesau).

Sehenswertes am Weg:

  • Fichtelnaabtal: Auenlandschaft mit Gebäuden der früheren Hammerwerke, Naturfreibad Selingau
  • Windischeschenbach: Geo-Zentrum an der KTB, Kommunbrauhaus, Zoiglstuben, Burg Neuhaus mit Waldnaabtal-Museum
  • Waldnaabtal: Felsformationen wie "Amboss", "Butterfass" und "Tischstein"
  • Falkenberg: Burg Falkenberg mit Museum, Kommunbrauhaus, Zoiglstuben
  • Wiesauer: Wiesauer Waldseen, Muckenthaler Teichpfanne

Oberflächenbeschaffenheit: Asphalt, Feldwege, wenig befahrene Nebenstraßen, Forstwege

Stichworte: Steinwald, Stiftland

Quelle: tourinfra.com, zuletzt geändert am 16.05.2024

weniger anzeigenweiterlesen
Landratsamt Tirschenreuth / Fabian Polster
Der Naabtal-Express
Oberpfälzer Wald / Matthias Kunz
Fichtelnaatal am Fuße des Steinwalds
Thomas Kujat
Wildromantisches Waldnaabtal
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat
Falkenberg
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat
Badespaß an den Wiesauer Waldseen

Unsere Empfehlungen

Entdecken

Details ans Handy senden:

QR-Code Generierung nicht erfolreich!

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge