Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Fichtelnaab-Radweg

Zum Bayernnetz für Radler zählender Hauptradweg entlang der Fichtelnaab
Straße Karte Luftbild + -

Legende

Übersicht

  • Standort:Bischofsgrün
  • Schwierigkeitsgrad:schwer
  • Streckenlänge:52,6 km
  • Dauer:04:00 h
  • Höhenmeter:414 m
  • Toureninfo: PDF

Tourbeschreibung:

Dieser Radweg führt von Bischofsgrün aus abwärts durch das südliche Fichtelgebirge, über Fichtelberg vorbei an der Ortschaft Brand/OPf., dem Geburtsort des Komponisten Max Reger. Entlang der Fichtelnaab und am Fuße des Steinwalds geht die Strecke weiter, an Ebnath und einem von Bayerns schönsten Geotopen, dem "Grünland" vorbei, bis zur Stadt Erbendorf. Ab hier verläuft der Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse nach Krummennaab, weiter über die Burgruine Trautenberg und dem Turm der Kontinentalen Tiefbohrung KTB zur "Hauptstadt des Zoiglbiers" Windischeschenbach. Der Radweg ist markiert.

Weiteres Sehenswertes am Weg:

- Bischofsgrün: Heilklimatischer Kur- und Wintersportort mit Skisprungschanze

- Fichtelberg: Ursprung der Fichtelnaab am Fichtelsee

- Ebnath: barocke Pfarrkirche St. Ägidius

- Fichtelnaabtal: Auenlandschaft, Gebäude der früheren Hammerwerke

- Grötschenreuth: Naturschutzgebiet Föhrenbühl mit Serpentinit-Härtling

- Erbendorf: Heimat- und Bergbaumuseum

- Krummennaab: Kirche Maria Himmelfahrt, Kirche St. Leonhard, Bürgerpark

- Windischeschenbach: GEO-Zentrum an der KTB, Kommunbrauhaus, Zoiglstuben

Oberflächenbeschaffenheit: ab der Grenze zur Oberpfalz, bis auf ein kurzes Stück bei Windischeschenbach, durchgehend asphaltiert

Webcode: 18864

Autor
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Quelle
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Zuletzt geändert am 22.05.2020 12:23:13