Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Lourdes-Grotte

Kirchen, Sehenswertes

Hier finden die evangelischen Gottesdienste in Bad Neualbenreuth statt.

Die Grottenkapelle Lourdes-Grotte bei der Pfarrkirche St. Laurentius wurde 1907 unter Pfarrer Georg Weiß erbaut. Pfarrer Weiß schreibt im „Gedenkbuch für die Pfarrei Neualbenreuth“:

„Nach Mariä Himmelfahrt fing ich an, eine Lourdesgrotte zu bauen die am 10. November 1907 feierlich eingeweiht wurde. Wie der böse Feind immer seine Hand im Spiele hat, wenn Gutes geschaffen werden soll, brach während der feierlichen Andacht vor Übertragung der Lourdesstatue ein Brand aus im oberen Dorf. Alles lief davon, erst eine Stunde hernach konnte die Einweihung der Grotte erfolgen. So viele Gegner auch anfangs erstanden, so eifrig wird die Lourdesgrotte besucht. Für die Wohltäter und zu Ehren der Gnadenmutter wird jeden Samstag und Vorabend von Marienfesten der Rosenkranz in der Grotte gebetet, wenn nicht ohnehin eine Abendandacht in der Pfarrkirche stattfindet.“

Mögliche Hintergründe für die Erbauung:

  • Am 11. Februar 1858 erste Erscheinung Mariens in Lourdes, also 1908 der 50. Jahrestag.
  • Im Jahre 1907 führte Papst Pius X. ein Fest der Erscheinung Mariens in Lourdes für die ganze katholische Kirche ein.
Autor
Bad Neualbenreuth
Bad Neualbenreuth
Quelle
Zuletzt geändert am 18.03.2021 12:29:00
Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: