Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Aussichtspunkt "Schlossberg" (693 m) mit Burgresten

Aussichtspunkt/-türme, Burgen, Ruinen und Schlösser

Reste einer mittelalterlichen Burgenanlage auf dem 693 m hohen Schlossberg


Reste einer mittelalterlichen Burgenanlage auf dem 693 m hohen Schlossberg - erreichbar direkt vom Qualitätswanderweg Goldsteig aus über einen Kreuzweg zur Schlosskapelle mit 14 Granit-Stationen.
Der Schlossberg ist das Dach Tännesbergs und wer ganz oben steht, wird mit einem herrlichen Panorama belohnt. Die Dächer Tännesbergs liegen einem zu Füßen und der Blick reicht weit hinaus in den Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald.

Hier steht man an den Resten zweier mittelalterlichen Burgen (obere und untere Burg), die vermutlich im Dreißigjährigen Krieg von Schweden eingenommen und zerstört wurden. Im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts wurden die Ruinen bis auf die Grundmauern abgetragen. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde auch der Berg als Kalvarienberg gestaltet. Die weiß bemalten Steinreliefs der Kreuzwegstationen sind bei einer Erneuerung im Jahre 1925 angebracht worden. 

Autor
Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab
Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab
Quelle
Zuletzt geändert am 14.11.2017 07:31:00

Öffnungszeiten


täglich


Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: