Auf die sanfte Tour

Wandertour

Tipps

- Reise in die Zeit von Rittern und Burgfräulein

- Genieße urwüchsige Flusstäler

- Wandere auf dem schönsten Abschnitt des Goldsteigs

Alles auf einen Blick

Auf die sanfte Tour

Tourdaten
Schwierigkeit mittel

Dauer 20:15 h

Länge 84,6 km

Höhenmeter 1907 hm

Startpunkt Wernberg-Köblitz, Bahnhof Wernberg-Köblitz

Merkmale
Erlebnis Wasser Fernwanderwege Kulinarik Kultur Lehr- und Erlebnispfade Naturerlebnis
Markierungen
Goldsteig-Zuweg
Goldsteig
Anreise
PKW:

Parkplätze sind sowohl am Start- als auch am Zielort vorhanden.

ÖPNV:

Besonders komfortabel: Start- und Zielort haben einen Bahnhof. Einer Anreise mit der Bahn steht nichts im Weg - plane sie am besten mit dem Bayern-Fahrplan.

Tourenbeschreibung

Wer nicht die Tausender am Goldsteig erklimmen möchte, sondern eine angenehme Wanderung mit herrlichen Ausblicken genießen will, ist bei dieser sanften Tour genau richtig. Schon von weitem sind die märchenhaften Burgen im Blickfeld: Burg Wernberg, Burg Trausnitz, Burg Haus Murach und viele mehr warten nur darauf von dir erkundet zu werden. Das beruhigende Geplätscher von Schilternbach, Pfreimd und Schwarzach, die entspannte Stille des Waldes sowie die geschichtsträchtigen Orte verleihen der viertägigen Wanderung ein Ge(h)nusssiegel.

Etappe 1:  Wernberg-Köblitz – Tännesberg (19 km)

Von Wernberg-Köblitz aus wanderst du auf dem Goldsteig-Zuweg durch das idyllische Schilternbachtal in das urwüchsige Pfreimdtal. Hier kannst du ganz wunderbar zu Vogelgezwitscher, Bachmurmeln und Blätterrauschen entschleunigen. Anschließend wechselst du auf die Goldsteig-Haupttrasse, die dich in Richtung des ersten Etappenziels Tännesberg an der beeindruckenden Burg Trausnitz im Tal vorbei führt. In Tännesberg erwarten dich neben den Überresten des ehemaligen Schlosses auch ein atemberaubender Panoramablick über den Oberpfälzer Wald.

Etappe 2: Tännesberg – Oberviechtach (17 km)Zu Beginn der zweiten Etappe geht’s auf dem Goldsteig weiter durch herrliche Waldlandschaften zum Wildenstein auf dessen Kuppe noch Reste des Burgstalls Wildstein zu finden sind. Weiter durch Fuchsberg und an der Jakobikirche vorbei, die zu einer kleinen Rast einlädt, führt dich der Goldsteig schließlich zum heutigen Etappenziel in die Festspiel- und Goldstadt Oberviechtach. Hier kannst du im Doktor Eisenbarth- und Stadtmuseum Interessantes über diese ganz besondere Stadt erfahren.

Etappe 3: Oberviechtach – Neunburg vorm Wald (25 km)
Die dritte Etappe beginnt gleich mit einem Highlight: Der Burgruine Haus Murach, die bis ins Jahr 1100 zurückreicht. Weiter auf den Pfaden des Goldsteigs geht es von einem kulturellen Highlight zu einem Höhepunkt der Flora und Fauna: das Prackendorfer und Kulzer Moos. Hier können aufmerksame Naturfreunde Wollgras, Sonnentau und Hochmoor-Perlmutterfalter im urwüchsigen Moorwald bestaunen. Die geheimnisvollen Moorgewässer zwischen Birken-Moorwald und Erlenbruchwald sind Heimat für zahlreiche gefährdete Arten der Roten Liste. Entlang dem Verlauf der Schwarzach bringt dich der Goldsteig zur Pfalzgrafenstadt Neunburg vorm Wald, dessen Feste in den Sommermonaten Kulisse des Festspiels "Zum Hussenkrieg" wird.

Etappe 4: Neunburg vorm Wald – Bodenwöhr (20 km)

Die letzte Etappe der Tour führt dich entspannt durch wunderschöne Waldlandschaften. Durch das Waldweihergebiet Postloher Forst erreichst du nach einer gemütlöichen Wanderung den Zielort Bodenwöhr, der idyllisch direkt am Hammersee gelegen ist. Du umrundest den See und kannst dich anschließend zum Beispiel im Familienbrauereigasthof Jacob mit Seeblickterasse wieder stärken. Auch der Kunst- und Wasserweg am Hammersee lädt zu einem entspannten Ausklang dieser Tour in Bodenwöhr ein.

Du möchtest dir keine Gedanken über Unterkunft und dein Gepäck machen? Dann geht es hier zum Wandern-ohne-Gepäck Angebot der Sanften Tour.

Quelle: tourinfra.com, zuletzt geändert am 13.06.2024

weniger anzeigenweiterlesen
Thomas Kujat
Burg Trausnitz
Thomas Kujat
Burgstall Wildstein
Thomas Kujat
Burgruine Haus Murach
Thomas Kujat
Pfalzgrafenstadt Neunburg vorm Wald
Thomas Kujat
Wandern am Hammersee in Bodenwöhr

Unsere Empfehlungen

Entdecken

Details ans Handy senden:

QR-Code Generierung nicht erfolreich!

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge