Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Atelier Erwin Otte

Museen

Erwin Otte, renommierter Kunstmaler und Bildhauer, Kulturpreisträger der Oberpfalz, lebt und arbeitet in Reuth bei Erbendorf.

Erwin Otte ist seit 1984 freischaffender Künstler. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die weitesten Horizonte zu hinterschauen, um den Mechanismen der Natur in ihrer Schöpfungsdimension und Komplexibilität zu begreifen.

Die ersten Jahre seiner Tätigkeit sind geprägt von der Malerei, er arbeitet mit Oberflächenstruktur, Modulation, Licht und Schatten, um das Wesentliche sichtbar zu machen. Dabei ist es ihm wichtig, die unerschöpflichen Eindrücke der inspirationsstiftenden Natur zum Forum des Ereignisses von Licht und Farbe werden zu lassen. Seine Empfindungen, geprägt aus den Tiefen und aus der Sensibilität eines starken Naturbewusstseins, auf Leinwand zu bringen, ist ihm ein besonderes Anliegen. Seine Bilder wurden in 23 Kunstkalendern veröffentlicht.

Das erarbeitete umfangreiche Wissen setzt der Künstler auch erfolgreich in die Planung bzw. Realisierung seiner dreidimensionalen Kunstwerke, Objekte, Skulpturen und Lichtinstallationen ein. Hier zeigt sich ganz deutlich die Wechselbeziehung zwischen Malerei und Bildhauerei, die in der Vielfalt der Themen, Techniken und Stilsprachen wichtig und unabdingbar ist. Seine Kreationen aus Granit oder Metall mit ihren Ausformungen und fesselnder Tiefenwirkung sind raumgreifend, körperhaft gestaltet, an der Grenze zwischen Abbildung und Abstraktion, beziehen die unmittelbare Umgebung mit ein und werden durch geschicktes Einsetzen von farbigem Glas und deren Lichtwirkung zu plastischer Umsetzung seiner Malerei. Der Betrachter soll seiner selbst im Raum bewusst werden, so begibt er sich in Interaktion mit dem Kunstwerk, mit dem Raum, seinem Tun und seiner Eigenbefindlichkeit. Immer wieder fertigt er auch beseelte, figürliche Arbeiten meist in Bronze mit allen Schwingungen menschlicher Empfindungen. Positioniert er Kombination auf handwerklich strukturiertem Granit, geschickt in Szene gesetzt, sind diese in ihrer Haptik und Ausprägung dem Formenrepertoire "Otte" deutlich zuzuordnen.

Für Erwin Otte, der seit 2009 in der Liste der Kirchenkünstler der Diözese Regensburg geführt wird, ist es eine Selbstverständlichkeit und Herausforderung, in Bezug auf Gestaltung des sakralen Raumes sich mit theologischen Themen zu beschäftigen. Auch hier sind seine Arbeiten von eindringlicher Kraft, die in ihrer Wirkung beeindrucken. Sein bisher bedeutendstes Sakral-Werk ist die Altarraumgestaltung der Pfarrkirche St. Pankratius in Falkenberg (vgl. die Publikation "Kirchengestaltung in der Diözese Regensburg 2004-2011" S. 300 ff).

2016 wurde Erwin Otte für seinen Gläsernen Friedensengel auf der ehemaligen Panzersperre an der Bahnlinie Hof-Regensburg in Windischeschenbach mit dem Glasstraßenpreis des Tourismusverbandes Ostbayern ausgezeichnet.

​Gerne kann ein Atelierbesichtigungstermin mit dem Künstler vereinbart werden.

Autor
Landkreis Tirschenreuth
Landkreis Tirschenreuth
Quelle
Zuletzt geändert am 30.11.2016 12:33:00
Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: