Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

St. Michael Schönkirch

Kirchen

(romanisch) mit Akanthusaltar in Schönkirch

Die ehemalige Burgkapelle St. Michael der Hofmark Schönkirch und heutige ev. Filialkirche stammt aus der Spätromantik. Unter dem Turmdach verbergen sich noch die Zinnen des Burgturms. Die Kapelle, die im Mittelalter dem hl. Jakobus geweiht war, besitzt ein profanes Obergeschoss, in dem wahrscheinlich Pilger übernachtet haben. Zur Ausstattung der Chorturmkirche gehört ein barocker Akanthusaltar von 1720. Der Akanthusrahmen umschließt eine vollplastische Kreuzigungsgruppe. Auf dem Scheitel seht eine Figur des hl. Michael im Kampf mit dem Teufel. Auf den seitlichen rankengeschmückten Torflügeln stehen die hll. Petrus und Paulus. Die Stuhlwangen entstanden um 1700.

Quelle
Evang.-Luth. Pfarramt Plößberg
Zuletzt geändert am 19.12.2022 11:26:00

Öffnungszeiten


So von 9.00 bis 16.00 Uhr
Der Kirchenraum ist durch ein Gitter einsehbar.
Führungen nach vorheriger Anmeldung bei Wilhelm Stahl Tel. 0160 / 3809737


Kontakt

St. Michael Schönkirch
Evang.-Luth. Pfarramt Plößberg
Kirchweg 5
95703 Plößberg

Tel: +49 9636 / 216

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise:



Wir sind gerade dabei, unsere Website oberpfaelzerwald.de zu überarbeiten. Dabei möchten wir auch die Rückmeldungen unserer Nutzer und Gäste einfließen lassen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich 5 Minuten Zeit nehmen und unsere kurze Online-Umfrage beantworten.

Als Dankeschön für Ihre Teilnahme verlosen wir einen Gutschein für den Besuch einer Zoigl-Wirtschaft, falls Sie uns am Ende der Umfrage Ihre Kontaktdaten hinterlassen möchten (optional).