Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

St.-Anna-Kirche

Kirchen

St.-Anna-Kirche Wernberg

Die Kirche St. Anna wurde auf Initiative des Ritters Georg Wisbeck zwischen 1509 und 1516 erbaut. Sein Wappen trägt der Schluss-Stein im gotischen Kreuzgerippe. Mit der Urkunde des Regensburger Bischof Johannes vom 12. März 1516 ist die Erstnennung der Kirche bestätigt. Diese Urkunde betraf die Übertragung der von Heinrich Nothaft im Jahr 1401 errichteten und später von den Nothaften noch erweiterten Mess-Stiftung für die Burgkapelle St. Georg in die neu erbaute Kirche St. Anna. Georg Wispeck hat noch Landgüter dazu gestiftet und so dieses Benefizium aufgewertet. Weitere Ergänzungen zum Benefizium gehen auf das 18. Jh. zurück. Mit dem Umbau der Kirche im 18. Jh. erhielt die Kirche eine barocke Ausstattung. Die Kirche wurde 1950 erweitert und renoviert. Weitere Sanierungen der Kirche wurden in den Jahren 1990/1991 sowie im Jahre 2007 durchgeführt.

Quelle
Pfarrer Markus Ertl
Zuletzt geändert am 17.01.2019 10:48:00

Öffnungszeiten


Gottesdienste:
Samstag 18:oo Uhr (Winterzeit 17:00 Uhr)
Sonntag 9:30 Uhr


Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: