Magerrasenhänge bei Stein

Magerrasen bei Stein

Pfreimd

Hinter Stein befinden sich am Südhang der Pfreimd Magerrasenflächen, die vom Bund Naturschutz aufwändig gepflegt werden. Diese besondere Landschaft bietet verschiedenen Insekten- und Pflanzenarten einen wichtigen Lebensraum.

Magerrasen sind Kulturlandschaften, also Natur, die durch Menschen verändert wurde. Diese entstanden durch Rodung und Beweidung der weniger fruchtbaren und nicht für die Landwirtschaft geeigneten Flächen mit Schafen und Ziegen. Dadurch konnten weder Büsche noch Gehölzer darauf wachsen. Der besondere Silikat-Magerrasen in Stein hat aufgrund seiner hohen Artenzahl überregional Bedeutung. Beispielsweise haben sich hier rund 81 Wildbienenarten niedergelassen.

Tipp: In Stein wird der Magerrasen mit "Goißn", zu deutsch Ziegen, beweidet. Den Biotop-Ziegen zu ehren feiert der Bund Naturschutz seit 1996 am zweiten Oktobersonntag das "Goiß'n-Fest" mit Kinderprogramm und Umzug.

Quelle: destination.one, zuletzt geändert am 06.06.2024

weniger anzeigenweiterlesen

Audioguides

Audioguide
BUND Naturschutz
Ziegen am Magerrasen
BUND Naturschutz
Ziegen als Landschaftspfleger
Highlight Natur-Navi

Öffnungszeiten

weniger anzeigenWeitere Öffnungszeiten anzeigen
Montag
jederzeit frei zugänglich
Dienstag
jederzeit frei zugänglich
Mittwoch
jederzeit frei zugänglich
Donnerstag
jederzeit frei zugänglich
Freitag
jederzeit frei zugänglich
Samstag
jederzeit frei zugänglich
Sonntag
jederzeit frei zugänglich

Weitere Informationen

ganzjährig

Heute25.07.2024
geöffnet

Alles auf einen Blick

Kontakt Bund Naturschutz - Kreisgruppe Schwandorf 92507 Nabburg +49 9433 / 6883 schwandorf@bund-naturschutz.de www.schwandorf.bund-naturschutz.de
Anreise Plane Deine Anreise mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln

Unsere Empfehlungen

Entdecken

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge