Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Naturerlebnis Rußweihergebiet

Farbenfrohe Pflanzenwelt und seltene Vogelarten
Straße Karte Luftbild + -

Legende

Übersicht

  • Standort:Eschenbach i.d. OPf
  • Schwierigkeitsgrad:sehr leicht
  • Streckenlänge:6,6 km
  • Dauer:01:40 h
  • Höhenmeter:18 m
  • Toureninfo: PDF

Tourbeschreibung:

Die ältesten Teiche des Eschenbacher Weihergebiets, zu dem auch der Große und der Kleine Rußweiher gehören, wurden von Mönchen des nahe gelegenen Prämonstatenserklosters in Speinshart bereits am Anfang des 15. Jahrhunderts angelegt.

Aufgrund seiner Bedeutung als Vogelbrutgebiet wurde der Rußweiher - und später auch das Eschenbacher Weihergebiet - als eines der ersten Naturschutzgebiete Bayerns ausgewiesen.

Der Wanderer kann heute auf einem markierten Weg den Großen Rußweiher umrunden, von Aussichtskanzeln die farbenfrohe Vogel- und Pflanzenwelt bestaunen und den Kleinen Rußweiher als ideales Strandbad nutzen.

Gut zu wissen:

Kostenloses Infomaterial zur Vogelfreistätte "Großer Rußweiher" erhältlich.

Webcode: 45811

Autor
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Quelle
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Zuletzt geändert am 21.10.2020 12:31:16