Kinder-Erlebnis-Tour durchs Waldnaabtal

Radtour

Tipps

  • Pack die Badehose ein! An der "Kipp" im Gebiet Wiesauer Waldseen lässt es sich super planschen. 
  • Am Café Racer in Wiesau können sich die Kids am Bike-Park austoben, während Mama und Papa gemütlich einen Kaffee trinken

Alles auf einen Blick

Kinder-Erlebnis-Tour durchs Waldnaabtal

Tourdaten
Schwierigkeit leicht

Dauer 02:45 h

Länge 26,4 km

Höhenmeter 224 hm

Startpunkt Falkenberg, Marktplatz

Merkmale
Familie Naturerlebnis Rundweg
Markierungen
Vizinalbahn-Radweg
Waldnaabtal-Radweg
Egergraben-Radweg
Anreise
PKW:

Parkmöglichkeiten in Falkenberg: 

  • vereinzelt im Ortsgebiet, alternativ: Wanderparkplatz Hammermühle, 

Parkmöglichkeiten entlang der Tour: 

  • Wanderparkplatz Ödwalpersreuth
  • Wanderparkplatz Tannenlohe 
  • Bahnhof und Ortsgebiet Wiesau 

ÖPNV:

Einen Bahnanschluss gibt es in Wiesau - die Rundtour kannst du auch dort starten. Zum Fahrplan

Alternativ kannst du den Rad- und Freizeitbus "Naabtal-Express" nutzen - dieser bringt dich am Samstag, Sonntag und an Feiertagen zwei mal täglich direkt nach Falkenberg. Weitere Infos dazu findest du hier.

Tourenbeschreibung

Hast du schon mal von Ritter Kuno gehört? Der Sage nach hauste er früher auf der Burg Falkenberg – und genau hier startest du auch deine Radtour durchs Waldnaabtal. Auf dem Waldnaabtal-Radweg radelst du hinein in das Naturschutzgebiet - nachdem du den Mühlnickelweiher passiert hast, solltest du an der Abzweigung zur Blockhütte unbedingt einen Abstecher zum Butterfass machen: denn nur so erfährst du, was aus dem berüchtigten Ritter Kuno wurde – und was sein Schicksal mit den vielen Felsbrocken mitten in der Waldnaab zu tun hat... An der Blockhütte biegst du links ab - Achtung, dieser Teil der Route ist nicht markiert! Du folgst nun dem Weg bis nach Ödwalpersreuth und hältst dich dort rechts. Nach der Jugendherberge Tannenlohe überquerst du die Straße und radelst immer geradeaus, bis du auf dem Egergraben-Radweg landest. Dieser führt dich durch einmalige Wald- und Wasserlandschaften: kurz vor Wiesau, an den Wiesauer Waldseen, lohnt sich ein Stopp bei der „Kipp“  – die ehemalige Tongrube lädt im Sommer zum Baden ein! Im Ortskern von Wiesau biegst du rechts ab und gelangst so auf den Vizinalbahn-Radweg (Hinweis: Schranken!). Nun geht es hinein in die faszinierende Waldnaabaue: du nimmst die Abzweigung nach Gumpen und gelangst durch die idyllische Auenlandschaft zurück zum Ausgangspunkt. 

Sehenswertes am Weg: 

  • Falkenberg: Burg Falkenberg, Graf-von-der-Schulenburg-Rundweg
  • Waldnaabtal: Mühlnickelweiher, Butterfass, Uferpfad, Holz-Wasserrad an der Blockhütte 
  • Wiesau: Wiesauer Waldseen mit Badesee "Kipp", Fischlehrpfad, Café Racer mit Bike Park
  • Waldnaabaue: "Wilde Weiden"

Oberflächenbeschaffenheit: Asphalt, Feld- und Forstwege, wenig befahrene Nebenstraßen, wassergebundene Oberfläche

Stichworte: Steinwald

Quelle: tourinfra.com, zuletzt geändert am 08.05.2024

weniger anzeigenweiterlesen
Oberpfälzer Wald_Thomas Kujat
Wasserrad im Waldnaabtal
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat
Abenteuer im Waldnaabtal
Oberpfälzer Wald_Thomas Kujat
Badespaß an den Wiesauer Waldseen
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat
Falkenberg

Unsere Empfehlungen

Entdecken

Details ans Handy senden:

QR-Code Generierung nicht erfolreich!

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge