Kath. Pfarrkirche Unserer Lieben Frau - Sankt Maria

Weiden i.d.OPf.

Der junge kath. Pfarrer Max Reger versuchte bereits nach zweiwöchiger Dienstzeit in Rothenstadt 1892 die Gläubigen für einen Neubau einer katholischen. Kirche zu begeistern. Ein nur sehr geringes Kirchenvermögen, aber vor allem die Auflagen der Simultaneumsvorschriften ließen das Vorhaben aussichtslos erscheinen. Der Pfarrer und die Pfarrgemeinde konnte sich jedoch auf die Hilfe und Unterstützung des letzten Schlossherren in Rothenstadt, Baron Eduard, Wilhelm, Camillus Freiherr von Sazenhofen, verlassen. Dieser trat als Bauherr der neuen Kirche auf. Das Genehmigungsverfahren wurde vom Bezirksamt Neustadt WN "als dem Simultaneum widersprechend" abgelehnt. Somit war man auf das Wohlwollen sowie auf die Bauerlaubnis durch die Bezirksregierung in Regensburg angewiesen

Quelle: destination.one, zuletzt geändert am 14.05.2024

weniger anzeigenweiterlesen
Tourist-Information Weiden i.d.OPf.
Kath. Kirche St. Maria, Weiden OT Rothenstadt
Tourist-Information Weiden i.d.OPf.
Altar in St. Maria, Weiden OT Rothenstadt
Tourist-Information Weiden i.d.OPf.
Kath. Kirche St. Maria, Weiden OT Rothenstadt

Alles auf einen Blick

Kontakt Kath. Pfarrkirche Unserer Lieben Frau - Sankt Maria Rothenstadt
92637 Weiden i.d.OPf.
+49 961 / 44416 rothenstadt@bistum-regensburg.de www.sankt-marien-rothenstadt.de
Anreise Plane Deine Anreise mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln

Unsere Empfehlungen

Entdecken

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge