Oberpfälzer Radl-Welt Hauptroute

Radtour

Tipps

  • Besuche das Brauhaus Floß und probiere eines der selbstgebrauten (Monats-) Biere
  • Genieße den Weitblick von der Burg Haus Murach (Schlüssel gibt es beim Burgwart Manfred Senft, Obermurach 58, 92526 Oberviechtach, Tel 09671 / 91234)
  • Mache im Waldnaabtal auf einem sonnenwarmen Fels Pause und lasse die Füße ins kühle Nass hängen
  • Lausche zweimal täglich (11:35 Uhr und 16:35 Uhr) dem klangvollen Glockenspiel am Alten Rathaus in Weiden i.d.OPf.

Aktuelle Bedingungen:

  • Die Radbrücke über die B15 bei Tirschenreuth bleibt bis auf weiteres gesperrt. Bitte folge der ausgeschilderten Umleitung über die Leuchtenberger-Tour und den Waldnaabtal-Radweg

Alles auf einen Blick

Oberpfälzer Radl-Welt Hauptroute

Tourdaten
Schwierigkeit mittel

Dauer 33:30 h

Länge 503,5 km

Höhenmeter 3500 hm

Startpunkt Weiden i.d. OPf, Beginn der Tour

Merkmale
Bahntrassen Fernradwege Naturerlebnis
Markierungen
Oberpfälzer Radl-Welt Hauptroute
Anreise
PKW:

Kostenlose Parkplätze in Weiden i.d.OPf. im Bereich Flutkanal/Stadtbad Weiden

ÖPNV:

Bahnanschluss in Weiden i.d.OPf. Deine Anreise planst du am besten mit dem Bayern-Fahrplan.

Tourenbeschreibung

Die Oberpfälzer Radl-Welt ist die neue große Radrunde durch den Oberpfälzer Wald! Atemberaubende Weitblicke, verborgene Winkel in den Tiefen der Wälder, lauschige Plätze am Wasser und radlerfreundliche Gastgeber warten auf dich. 

Start der ca. 500 Kilometer langen Runde ist in Weiden i.d.OPf. Die charmante Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen lässt sich wunderbar bei einem kleinen Stadt-Spaziergang entdecken. Von hier aus führt der Radweg über Neustadt an der Waldnaab durch herrliche Landschaften in den Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald, nach Vohenstrauß mit Schloss Friedrichsburg und weiter ins Schönseer Land. Von Schönsee aus geht es auf einer ehemaligen Bahntrasse ganz gemütlich weiter, durch die Doktor-Eisenbarth-Stadt Oberviechtach vorbei an der Burg Haus Murach, nach Neunburg vorm Wald, dem Tor zum Oberpfälzer Seenland. Der Hammersee in Bodenwöhr und die Sandoase in Bruck i.d.OPf. versprechen Abkühlung an heißen Sommertagen. In Nittenau trifft der Radweg auf die idyllischen Flusslandschaften entlang des Flusses Regen und führt durch schattigen Wald nach Burglengenfeld. Von hier aus geht es weiter, immer entlang der Naab, nach Schwandorf, Nabburg (Tipp: ein kurzer Abstecher führt zum Freilandmuseum Oberpfalz in Neusath) und Pfreimd. Über Mantel und Parkstein mit beeindruckendem Basaltkegel und Vulkanmuseum leitet der Radweg wieder nach Weiden i.d.OPf.. Nun geht es durch das Naturschutzgebiet Waldnaabtal in den Norden des Oberfälzer Waldes - in Windischeschenbach und Falkenberg versprechen die Zoiglstuben gemütliche Einkehr. Auf der Himmelsleiter in der Tirschenreuther Teichpfanne liegt einem das "Land der 1000 Teiche" zu Füßen. Der Wegabschnitt ab Tirschenreuth wird ein bisschen schweißtreibender - über Bärnau (hier lohnt ein Besuch des Geschichtsparks Bärnau-Tachov) geht es durch die grenznahe Mittelgebirgslandschaft des Oberpfälzer Waldes. Beeindruckende Panoramablicke entschädigen aber für die Anstrengung und in Bad Neualbenreuth kann im Sibyllenbad herrlich entspannt werden. Von hier aus führt die Markierung der Oberpfälzer Radl-Welt weiter in die Klosterstadt Waldsassen nach Waldershof, durch das idyllische Fichtelnaabtal am Fuß des Naturparks Steinwald sowie nach Waldeck mit seiner Burgruine und nach Neustadt am Kulm. Der Aussichtsturm am Rauhen Kulm bietet herrliche Weitblicke. Über Eschenbach i.d.OPf. und Grafenwöhr geht die Radtour wieder zurück nach Weiden i.d.OPf.

Etappenvorschlag "klassisch - 8 Etappen":

Strecke: Weiden i.d.OPf. - ca. 70 km - Schönsee - ca. 67 km - Nittenau - ca. 67 km - Pfreimd - ca. 63 km - Weiden i.d.OPf. - ca. 44 km - Tirschenreuth - ca. 53 km - Waldsassen - ca. 62 km - Waldeck - ca. 71 km - Weiden i.d.OPf. 

OberflächenbeschaffenheitAsphalt, Feld- und Waldwege, wenig befahrene Nebenstraßen

Bahnanschluss: an zahlreichen Orten entlang der Strecke  

ACHTUNG: Die Radbrücke über die B15 bei Tirschenreuth bleibt bis auf weiteres gesperrt. Bitte folge der ausgeschilderten Umleitung über die Leuchtenberger-Tour und den Waldnaabtal-Radweg!

ACHTUNG: Aufgrund von Brückenbauarbeiten muss der Radweg in Schwandorf im Bereich des Promenadenwegs bis voraussichtlich 2025 umgeleitet werden. Die Umleitung ist vor Ort beschildert. 

ACHTUNG: Aufgrund von Bauarbeiten muss der Radweg zwischen Wiefelsdorf und Waltenhofen ab dem 02.04.2024 bis voraussichtlich Anfang August umgeleitet werden. Die Umleitung ist vor Ort beschildert.

ACHTUNG: Aufgrund von Gleisbauarbeiten am Bahnübergang Haindorf ist der Bahnübergang Haindorf von voraussichtlich Freitag, 24.05. ab 14.00 Uhr bis Sonntag, 26.05. 08.00 Uhr gesperrt. Eine Umleitung ist nicht beschildert, eine Umfahrung ist über die Josephikapelle möglich. 

Quelle: tourinfra.com, zuletzt geändert am 23.05.2024

weniger anzeigenweiterlesen
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat
Radfahrer vor Schloss Friedrichsburg in Vohenstrauß
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat
Stadtansicht Neunburg vorm Wald
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat
Radler am Hammersee bei Bodenwöhr
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat
Basaltkegel Parkstein
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat
Radeln an der Himmelsleiter im Land der tausend Teiche
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat
Erholungspause im Sibyllenbad
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat
Weitblick vom Aussichtsturm am Rauhen Kulm

Unsere Empfehlungen

Entdecken

Details ans Handy senden:

QR-Code Generierung nicht erfolreich!

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge