Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Karpfen-Radweg Kemnather Land

Wasser und Vulkane - das ist das Kemnather Land!
Straße Karte Luftbild + -

Legende

Übersicht

  • Standort:Kemnath
  • Schwierigkeitsgrad:mittel
  • Streckenlänge:23,5 km
  • Dauer:02:45 h
  • Höhenmeter:212 m
  • Toureninfo: PDF

Tourbeschreibung:

Der Kemnather Karpfen-Radweg liegt in einer herrlichen Vulkanlandschaft mit über 400 Teichen. Er führt über die Ortschaften Kötzersdorf, Beerhof, Immenreuth, Kulmain, Altensteinreuth, Schönreuth zurück zur Stadt Kemnath. Dabei lassen sich viele seltene Tiere und Pflanzen entdecken - und auch die "Phantastischen Karpfen", bunt bemalte Fischskulpturen!

Wir beginnen unsere Tour Richtung Westen in die Bayreuther Straße und radeln in Richtung Obersdorf mit seiner spätromanischen Kirche. Weiter geht es ins kleine Kötzersdorf und nach Berndorf. Dort wenden wir uns scharf nach links Richtung Bleyer. Durch das Naturschutzgebiet Hirschberg- und Heidweiher erreichen wir Immenreuth. Wie wäre es hier mit einer Pause im Naturerlebnisbad Kemnather Land? Von Immenreuth (an der Hauptstraße scharf rechts) führt der Weg nach Kulmain, wo wir die Staatsstraße überqueren und weiter nach Eisersdorf radeln. Dort halten wir uns links und biegen nach dem Ende des Wäldchens links ab. Waldstücke und freies Feld wechseln sich ab, bis wir Altensteinreuth und Neusteinreuth erreichen. Über Schönreuth kommen wir nach Köglitz und Lichtenhof, bis uns der Weg zurück an den Startpunkt in Kemnath führt.

Das Land der 1000 Teiche im Oberpfälzer Wald rund um Kemnath und Tirschenreuth ist eines der ältesten und größten Teichgebiete Europas. Seit fast einem Jahrtausend werden hier Karpfen und andere Fische gezüchtet. Damit produzieren die Teichwirte nicht nur ein gesundes Lebensmittel, sondern erhalten auch eine einmalige Landschaft mit über 4.700 Teichen. Mehr zur Teichwirtschaft, den Phantastischen Karpfen und den Erlebniswochen Fisch erfahren Sie unter www.erlebnis-fisch.de. Der Radweg ist markiert.

Webcode: 18867

Autor
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Quelle
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Zuletzt geändert am 14.10.2019 15:43:36