Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Egerland-Kulturhaus

Museen, Sehenswertes

Der Egerland-Kulturhaus wurde 1973 als zentrale Kulturstätte der nach dem zweiten Weltkrieg heimatvertriebenen Egerländer eingeweiht.



Das Egerland-Kulturhaus wurde 1973 als zentrale Kulturstätte der nach dem zweiten Weltkrieg heimatvertriebenen Egerländer eingeweiht.

Der 1998 erweiterte moderne Bau beherbergt das Egerlandmuseum, die Kunstgalerie, Veranstaltungsräume, ein Restaurant, das Büro der Euregio Egrensis, eine Zweigstelle der Sparkasse und die Stadtbücherei.

The Egerland Culture Centre was opened in 1973 and is a meeting place and seat of culture for those from Egerland who were forced to leave their homes. At the same time, it also functions as a municipal culture centre with the town library offering adult education in the mornings and evenings. 

La Casa della Cultura di Egerland è stata inaugurata nel 1973 come luogo di incontro e luogo culturale centrale per le persone espulse dall’Egerland. Allo stesso tempo funziona anche come centro culturale comunale con una biblioteca pubblica e la scuola serale per gli adulti .

Chebský kulturní dům (Egerland-Kulturhaus) byl slavnostně otevřen v roce 1973 jako hlavní kulturní centrum bývalých Chebanů odsunutých po druhé světové válce ze své vlasti.

Autor
Tourist Information Marktredwitz
Tourist Information Marktredwitz
Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: