Burgruine Liebenstein

Plößberg

Stammsitz der Herren von Liebenstein, die seit Mitte des 12. Jahrhunderts auftauchten. Der Bau entstand um 1100 auf einem Felssporn aus "Eisgranit" über der Waldnaab. 1430 lagerten die Hussiten unter der Burg, seit Mitte des 17. Jahrhunderts ist die Burg dem Verfall preisgegeben. Nach dem Stadtbrand von 1814 holten sich die Tirschenreuther Bürger viele Steine der Ruine. Es handelt sich um eine verhältnismäßig große Anlage, die wenigen sichtbaren Mauerreste wurden jüngst ausgegraben und erneuert.

Die Ruine ist zu erreichen
- für Wanderer über den Oberpfalzweg
- für Radfahrer u.a. über den Waldnaabtal-Radweg sowie unweit des Vizinalbahn-Radwegs und des Haselstein-Radwegs.

Quelle: destination.one, zuletzt geändert am 14.05.2024

weniger anzeigenweiterlesen
Thomas Kujat
Burgruine Liebenstein
Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald, Tirschenreuth
Burgruine Liebenstein
Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald, Thomas Kujat
Ausflug zur Burgruine Liebenstein
Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald, Thomas Kujat
Blick auf die Ruine

Öffnungszeiten

weniger anzeigenWeitere Öffnungszeiten anzeigen
Montag
jederzeit frei zugänglich
Dienstag
jederzeit frei zugänglich
Mittwoch
jederzeit frei zugänglich
Donnerstag
jederzeit frei zugänglich
Freitag
jederzeit frei zugänglich
Samstag
jederzeit frei zugänglich
Sonntag
jederzeit frei zugänglich

Weitere Informationen

frei zugänglich

Heute24.06.2024
geöffnet

Alles auf einen Blick

Kontakt Karl Gehret Liebenstein 35
95703 Plößberg
+49 9631 / 4341 gaesteinformation@ploessberg.de
Adresse Burgruine Liebenstein Liebenstein
95703 Plößberg
+49 9636 / 921110 gaesteinformation@ploessberg.de
Anreise Plane Deine Anreise mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln

Unsere Empfehlungen

Entdecken

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge