Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

St. Johannes Baptista Floß

Kirchen

St. Johannes Baptista ist das ältestes Gebäude des Marktes Floß, das den großen Marktbrand am 23. Februar 1813 überstand. Die Jahreszahl 1503 am Südost-Eckpfeiler der Kirche weist auf das Baujahr des Altarraumes hin. Das Kreuzrippengewölbe im Altarraum und der Taufstein aus heimischem Granit stammen aus der Spätgotik. Die Decke des Langhauses (von 1781-83) ist mit prächtigen Blumenornamenten geschmückt. Sie sollen einen Vorgeschmack auf die Freuden des Himmels wecken.
 
1788 kam der reich geschmückte Hochaltar in die Kirche. Er zeigt die Taufe Jesu durch Johannes den Täufer. Links und rechts vom Altar stehen die Eltern des Johannes: Zacharias und Elisabeth.
Von 1654 bis 1913 wurde die Kirche von Evangelischen und Katholiken gemeinsam genutzt, heute ist sie evangelisch. Der Tabernakel am Hochaltar erinnert bis heute an die Zeit des Simultaneums.
St. Johannes Baptista liegt an der Route 8 des Simultankirchen-Radweges.

Führungen mit Anmeldung unter +49 171-1706 444 möglich.

Autor
Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab
Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab
Quelle
Frau Silvia Schnappauf
Zuletzt geändert am 27.05.2021 07:21:00

Öffnungszeiten


April - Oktober 10 Uhr - 17 Uhr


Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: