Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Pfarrkirche St. Andreas

Kirchen, Historische Stätten, Denkmäler, Sehenswertes

Die Pfarrkirche St. Andreas gehört zur Pfarrei Bad Neualbenreuth.

Seit 1. September 2016 leitet der Bad Neualbenreuther Pfarrer George Parankimalil auch die Pfarrei Wernersreuth. Pater Hans Junker OSFS aus Fockenfeld, der die Leitung seit September 2002 inne hatte, wurde am 31. August 2016 in den wohlverdiensten Ruhestand verabschiedet. Zur Pfarrei gehört auch die Allerheiligenkirche nahe Wernersreuth.
Die aktuellen Gottesdienste entnehmen Sie bitte dem ausliegenden Pfarrbrief.

Ein kurzer Abriss der Geschichte:
Wernersreuth wurde 1719 selbstständige Pfarrei.
Die kirchengeschichtliche Entwicklung liegt für die ersten Jahrhunderte weitgehend im Dunkeln.
Für eine frühe Entstehung der Kirche spricht der 16 Meter hohe, wuchtige Turm, der aus groben Bruchsteinen errichtet ist und schon vom Äußeren her den Eindruck einer Wehrkirche erweckt. Zweifellos zählt dieser Turm zu den ältesten Kirchenbauten im Stiftland und lässt auf einen Bau wohl aus dem 12. oder 13. Jahrhundert schließen.
Das erste Kirchlein dürfte mitsamt dem Turm zunächst nur einen bescheidenen Umfang aufgewiesen haben.
1639 wird die Wernersreuther Kirche als sehr baufällig geschildert. Um diese Zeit mag sie neugebaut oder mit Verwendung des alten Mauerbestandes restauriert worden sein, wobei aber der massive Turm in seiner ursprünglichen Form offenbar erhalten blieb.
Heute stellt sich die schmucke, altehrwürdige Pfarrkirche als ein bedeutendes, künstlerisches Kleinod dar, das unter den Sakralbauten des Stiftlandes einen hervorragenden Platz einnimmt.
Als Pfarrpatron von Wernersreuth fungiert von Anfang an der Hl. Apostel Andreas, dessen Patrozinium alljährlich am 30. November feierlich begangen wird.

Autor
Bad Neualbenreuth
Bad Neualbenreuth
Quelle
Zuletzt geändert am 18.03.2021 13:19:00
Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: