Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Essbarer Wildpflanzenpark EWILPA

Straße Karte Luftbild + -

Legende

Übersicht

  • Standort:Kemnath
  • Schwierigkeitsgrad:leicht
  • Streckenlänge:5,9 km
  • Dauer:02:05 h
  • Höhenmeter:211 m
  • Toureninfo: PDF

Tourbeschreibung:

Der Erlebnisweg am Waldecker Schlossberg führt durch eine naturnahe Parklandschaft voller Kräuter, Wildfrüchte und Nüsse. Der "Essbare WildpflanzenPark", kurz EWILPA, macht richtig Appetit auf Natur und weckt die Begeisterung für neue und lang vergessene Lebensmittel, für Wissen, Entdecken und natürlichen Genuss.

Von den Feuchtwiesen in der Aue bis hinauf zu den trockenen Felshängen an der Burgruine finden sich viele gesunde und schmackhafte Wildpflanzen. Auf Schautafeln werden die essbaren Kräuter, Sträucher und Bäume vorgestellt. Wildfrucht-Hecken, Alleen, Baumhaine und Wildkräuter bilden eine lebendige, nahrhafte Landschaft - sowohl für menschliche Besucher als auch für Wildtiere. Naschen ausdrücklich erlaubt!

TIPP: Erklimmen Sie unbedingt den höchsten Punkt der Burgruine und nehmen Sie sich Zeit, das Gelände der uralten Wehranlage rundum zu erkunden. Neben Geschichte und Geologie sind es dabei vor allen Dingen die Weitblicke auf die umliegende Vulkanlandschaft, die immer wieder zum Staunen und Innehalten anregen. Ein einmaliges Panorama über den Oberpfälzer Wald!

Der Lehrpfad im EWILPA besteht insgesamt aus 13 Stationen entlang eines 5 km langen Wanderweges rund um den Waldecker Schlossberg sowie durch die benachbarte Feldflur westlich von Waldeck im Naturpark Steinwald.

Weitere Informationen unter https://www.ewilpa.net/kemnath-waldeck-bayern.html
Webcode: 142370

Stichworte: Steinwald, Geologie, Natur

Autor
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Quelle
Landkreis Tirschenreuth
Zuletzt geändert am 11.01.2021 12:38:05