Blick zum Rauhe Kulm
Obeprfälzer Wald

Von Vulkan zu Vulkan

Neustadt am Kulm und Parkstein

Basaltwand Parkstein
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Vulkangeschichte. Denn hier im Oberpfälzer Wald zeigen sich noch Überreste von Vulkanen. Was genau wir noch sehen und wie das alles zustande gekommen ist? Das erfahrt Ihr auf diesem Ausflug ganz genau.

weniger anzeigenweiterlesen
Rauher Kulm
Oberpfälzer Wald
Rauher Kulm

Wandern zum Aussichtsturm am Rauhen Kulm

Angekommen in Neustadt am Kulm sind die Reste des Vulkans nicht zu übersehen. Bereits von Weitem hat man den imposanten Basaltkegel im Blick. Auf der Erhebung wartet ein Aussichtsturm mit atemberaubenden Panoramablick auf seine Besucher. Der untere Rundweg bietet sich an, um die Geologie noch etwas näher zu erkunden.

Der Rundweg startet am Parkplatz bei der Kulmterrasse und führt einmal um die Kegelförmige Erhebung bevor es bergauf Richtung Aussichtsturm geht. 

Kulmterrasse
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat
Kulmterrasse

Stärkung auf der Kulmterrasse

Wandern und frische Luft machen hungrig. Da bietet sich eine Brotzeit auf der Kulmterrasse am Fuße des Rauhen Kulms perfekt an. Hier ist neben dem leckeren Essen ein toller Ausblick inklusive. Bei der Aussicht in die Ferne kannst du die Eindrücke der Wanderung nochmal auf dich wirken lassen.  

Wer noch mehr über die Geschichte und Geologie des Rauhen Kulmes erfahren möchte, macht am besten noch einen Abstecher in die Archäologische Ausstellung in der Kulmterrasse. Das Alter der hier ausgestellten Fundstücke reicht bis in die Altsteinzeit zurück. Außerdem geben sie Einblicke in die Geschichte und das damalige Leben der Menschen rund um den Rauhen Kulm. 

Um noch mehr über den Vulkanismus in der Region zu erfahren geht es weiter nach Parkstein. 

Aussichtspunkt in Parkstein
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat
Vulkanerlebnis Parkstein
Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat
Vulkanerlebnis Parkstein

Vulkanerlebnis Parkstein

Der Name ist hier Programm im Vulkanerlebnis Parkstein. Die Ausstellung zeigt auf drei Stockwerken, verschiedene Aspekte der Vulkanforschung und -geschichte. Das Highlight ist der Vulkanausbruch, der zu jeder vollen Stunde mitten im Museum stattfindet.

Im ersten Stock geht es um grundlegendes wie die Bildung von Vulkanen, Plattenverschiebung und Magmatismus.

Der zweite Stock zeigt die verschiedenen Vulkantypen und ihre besonderen Merkmale. 

Das dritte Stockwerk informiert dich über die Auswirkungen von Vulkanausbrüchen auf die Umwelt. Bei einigen Ausstellungsstücken kannst du aktiv sein und die Auswirkungen von Asche und Lavaströmen veranschaulichen. 

Direkt im Ort und zu Fuß nicht weit vom Museum entfernt,  ist der "Hohe Parkstein", der Rest eines Vulkanes mit einer beeindruckenden und schönen Basaltwand. Ein kleines Bergkirchlein krönt den hohen Parkstein und wer den kurzen Aufstieg wagt, wird mit einem wunderschönen Blick in die umliegenden Wald- und Wasserwelten belohnt.

Alle Stationen im Überblick

Das könnte dich noch interessieren

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge