Workshop: Brettchenweben - Ein altes Handwerk

Samstag, 20. April 2024
9:00 - 16:00 Uhr
Nabburg

Ein altes Handwerk zur Fertigung von Ornamentbändchen
Das Brettchenweben ist ein Jahrtausende altes Handwerk, das auch die Wikinger und Kelten nutzten, um farbenfrohe und stabile Bänder, Gurte und Borten herzustellen.
Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig, so kann man sie als Taschen-, Kamera-, oder Gitarrengurte einsetzten, sie als Schmuckborte aufnähen oder als Hundehalsband verwenden.
Die Teilnehmer lernen das Weben von Bändern in der Einzugstechnik und fertigen nach vorheriger Übung ein Gürtelband.
Alle Utensilien, um auch zu Hause weiter weben zu können, sowie Unterlagen zu Tipps und Links sind in den Materialkosten enthalten.
Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich, da die Plätze begrenzt sind!

Bitte mitbringen: Einen Gürtel.
Kosten 70,50€ + Materialkosten nach Verbrauch

Quelle: destination.one, zuletzt geändert am 26.01.2024

weniger anzeigenweiterlesen

Veranstaltungstermine

20. April 2024 9:00 - 16:00 Uhr
14. September 2024 9:00 - 16:00 Uhr
weniger anzeigenweitere Termine anzeigen
Brettchenwebkurse Laschinsky-300x200.jpg
Workshop: Brettchenweben - Ein altes Handwerk
Veranstalter Freilandmuseum Oberpfalz Neusath 200
92507 Nabburg
+49 9433 / 24420 freilandmuseum@bezirk-oberpfalz.de www.freilandmuseum-oberpfalz.de
Anreise Plane Deine Anreise mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln

Unsere Empfehlungen

Entdecken

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge