Karte öffnen
Ich suche:
Winter am Murner See, © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Weihnachten im Geschichtspark

Reise in die Vergangenheit

Am 05. und 06. Dezember 2020 öffnet der Geschichtspark Bärnau-Tachov seine Pforten, um Ihnen einen Einblick in die Winterarbeiten des Mittelalters zu geben.

Eisige Zeiten

Kurze Tage, lange Nächte, Kälte und Erstarrung der Natur: Es ist Winter. Auch bei frostigen Temperaturen öffnet der Geschichtspark seine Pforten an diesem Wochenende, an dem Sie den Darstellern bei Ihren täglichen Verrichtungen über die Schulter schauen können.

 

Arbeiten am wärmenden Feuer

Gerade im Mittalter musste sich die Bevölkerung sehr gute auf die kalte Jahreszeit vorbereiten, um genügend Feuerholz und Nahrung zu haben. Die Tage sind kurz, und ein Großteil des Lebens spielt sich am wärmenden Feuer ab. Da werden Handarbeiten angefertigt, gekocht, geredet, gelacht und die Gemeinschaft gefeiert.

 

Führungsangebot

Am Sonntagnachmittag führt Sie eine öffentliche Führung auf Deutsch oder Tschechisch durch den Geschichtspark zu den mittelalterlichen Ursprüngen unseres Weihnachtsfestes.

 

Weihnachtsgeschenke für Mittelalterfans

Und zum Aufwärmen bietet Ihnen das Museumsrestaurant Brot&Zeit Glühwein und andere winterliche Köstlichkeiten. Wenn Sie noch Weihnachtsgeschenke suchen, dann können Sie sich im Museumsshop mit knallbunter, pflanzengefärbter Wolle, feinen Tüchern, handgefertigter Keramik, filigranen Schmiedearbeiten, historischem Schmuck und vielen anderen Produkten, die Darsteller über das Jahr im Geschichtspark hergestellt haben, eindecken.

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: