Tag der alten Haustierrassen

Sonntag, 06. Oktober 2024
10:00 - 17:00 Uhr
Nabburg

Am 06. Oktober veranstaltet das Freilandmuseum Oberpfalz zusammen mit der Regionalgruppe der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. zum 19. Mal einen Tag, der den Besuchern Tiere vorstellt, deren Rassen vom Aussterben bedroht sind.
Das Museum selbst besitzt viele Haustiere, wie zum Beispiel die Weiße und Bunte Edelziege, das Coburger Fuchsschaf, Pfauen, das Schwäbisch-Hällische Hausschwein sowie einige alte Hühnerrassen, die heute nicht mehr gebraucht werden. Das Rotvieh zum Beispiel gab früher Milch, zog den Pflug über die Felder und versorgte die Familien auf den Höfen mit Fleisch. Vom Pferd bis zum Fisch gibt es im Museum viele Tiere zu sehen. Am Tag der alten Haustierrassen kommen aber noch mehr dazu, die sonst dort nicht zu sehen sind. Im Bereich der Naaburger Straße werden viele verschiedene Kleintierrassen zu sehen sein, so, dass die Besucher sich vom Schaf über die Ziege bis zu Hasen, Hühnern und einigen mehr einen Eindruck machen können.

Quelle: destination.one, zuletzt geändert am 02.02.2024

weniger anzeigenweiterlesen
Muttersau und Ferkel.jpg
Tag der alten Haustierrassen
Veranstalter Freilandmuseum Oberpfalz Neusath 200
92507 Nabburg
+49 9433 / 24420 freilandmuseum@bezirk-oberpfalz.de www.freilandmuseum-oberpfalz.de
Anreise Plane Deine Anreise mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln

Unsere Empfehlungen

Entdecken

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge