Oberpfälzer Radl-Welt - Erlebniswelt Wald und Täler

Radtour

Tipps

Im Bereich des Naturschutzgebietes Waldnaabtal führen die Bayerischen Staatsforsten Waldsassen aktuell dringend notwendige Wegesanierungs-Arbeiten durch. Aufgrund der großangelegten Maßnahmen ist der Radweg durch das Waldnaabtal aktuell nur schwer befahrbar und eher geübten Radfahrern mit guter Grundkondition und Technik empfohlen. Hinweisschilder sind an den Eingängen zum Waldnaabtal angebracht. 

Alles auf einen Blick

Oberpfälzer Radl-Welt - Erlebniswelt Wald und Täler

Tourdaten
Schwierigkeit mittel

Dauer 0:00 h

Länge 103,8 km

Höhenmeter 1186 hm

Startpunkt Erbendorf, Beginn der Tour

Merkmale
Flussradwege Naturerlebnis Rundweg
Markierungen
Oberpfälzer Radl-Welt Hauptroute
Oberpfälzer Radl-Welt Verbindungsstrecke

Tourenbeschreibung

Bitte ganz tief durchatmen – hier in der Erlebniswelt Wald & Täler ist die Luft genauso klar wie die verträumten Waldbäche, die sich durch die Landschaft ziehen! Das idyllische Fichtelnaabtal verläuft malerisch entlang der Höhenzüge des Naturparks Steinwald. Für ein echtes Oberpfälzer Natur-pur-Erlebnis sorgen das Flüsschen Wondreb, das sich durch eine weitläufige Senke schlängelt und das wildromantische Naturschutzgebiet Waldnaabtal mit seinen bizarren Felsformationen. Wälder, Hügel und Wasser, so abwechslungsreich zeigt sich diese Runde. Die 104 km lange Runde startet in Erbendorf. Der asphaltierte Weg verläuft bis nach Waldershof über den Steinwald- und den Fichtelnaab-Radweg, stets dabei im Blick, die Höhenzüge des Steinwalds. Auf der Mitte dieser Strecke lohnt sich ein Abstecher zur Erlebbaren Glasschleif mit Infostelle des GEOPARKs Bayern-Böhmen und des Naturparks Steinwald. Danach steigt die Strecke auf 620 m Höhe über den Pilgramsreuther Sattel an und biegt später in Waldershof mit Blick auf das Schloss ein. Über Pechbrunn führt der Weg zum Freizeithugl Großbüchlberg. Die Anstiege werden mit imposanten Ausblicken belohnt. Der Besuch des Waldbesinnungspfads "Resl von Konnersreuth" ist ein "Muss" auf dem Weg nach Konnersreuth. Danach folgen kulturelle Highlights wie die Kappl und die Klosterstadt Waldsassen. Zwischen Waldsassen im Norden der Runde und dem Waldnaabtal im Süden liegen dann immer wieder längere, relativ ebene Strecken. Über Falkenberg, das mit seiner imposanten Burg heraussticht, wird der Eingang zum einzigartigen Naturschutzgebiet Waldnaabtal erreicht, das geprägt ist durch hoch aufragende Felsengebilde und eine außergewöhnliche Flora und Fauna.

Höhepunkte entlang der Strecke:

Oberflächenbeschaffenheit: Asphalt, Feld- und Waldwege, wenig befahrene Nebenstraßen

Bahnanschluss: Reuth bei Erbendorf, Waldershof, Marktredwitz, Wiesau

ACHTUNG: Im Bereich des Naturschutzgebietes Waldnaabtal führen die Bayerischen Staatsforsten Waldsassen aktuell dringend notwendige Wegesanierungs-Arbeiten durch. Aufgrund der großangelegten Maßnahmen ist der Radweg durch das Waldnaabtal aktuell nur schwer befahrbar und eher geübten Radfahrern mit guter Grundkondition und Technik empfohlen. Hinweisschilder sind an den Eingängen zum Waldnaabtal angebracht. 

Quelle: tourinfra.com, zuletzt geändert am 06.07.2023

weniger anzeigenweiterlesen
Thomas Kujat
Historische Glasschleif bei Pullenreuth
Stefan Gruber
Walderlebnispfad am Glasberg Waldsassen
Thomas Kujat
Kappl bei Waldsassen
Thomas Kujat
Waldnaabaue

Details ans Handy senden:

QR-Code Generierung nicht erfolreich!

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge