Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Oberpfälzer Radl-Welt - Erlebniswelt Wald und Täler

Straße Karte Luftbild + -

Legende

Übersicht

  • Standort:Erbendorf
  • Schwierigkeitsgrad:mittel
  • Streckenlänge:103,0 km
  • Höhenmeter:1186 m
  • Toureninfo: PDF

Tourbeschreibung:

Atmen Sie bitte ganz tief durch – hier in der Erlebniswelt Wald & Täler ist die Luft genauso klar wie die verträumten Waldbäche, die sich durch die Landschaft ziehen! Das idyllische Fichtelnaabtal verläuft malerisch entlang der Höhenzüge des Naturparks Steinwald.  Für ein echtes Oberpfälzer Natur-pur-Erlebnis sorgen das Flüsschen Wondreb, das sich durch eine weitläufige Senke schlängelt und das wildromantische Naturschutzgebiet Waldnaabtal mit seinen bizarren Felsformationen. Wälder, Hügel und Wasser, so abwechslungsreich zeigt sich diese Runde .

Höhepunkte entlang der Strecke:

Die 104 km lange Runde startet in Erbendorf. Der asphaltierte Weg verläuft bis nach Waldershof über den Steinwald- und den Fichtelnaab-Radweg, stets dabei im Blick, die Höhenzüge des Steinwalds. Auf der Mitte dieser Strecke lohnt sich ein Abstecher zur Erlebbaren Glasschleif mit Infostelle des GEOPARKs Bayern-Böhmen und des Naturparks Steinwald. Danach steigt die Strecke auf 620 m Höhe über den Pilgramsreuther Sattel an und biegt später in Waldershof mit Blick auf das Schloss ein. Über Pechbrunn führt der Weg zum Freizeithugl Großbüchlberg. Die Anstiege werden mit imposanten Ausblicken belohnt. Der Besuch des Waldbesinnungspfads "Resl von Konnersreuth" ist ein "Muss" auf dem Weg nach Konnersreuth. Danach folgen kulturelle Highlights wie die Kappl und die Klosterstadt Waldsassen. Zwischen Waldsassen im Norden der Runde und dem Waldnaabtal im Süden liegen dann immer wieder längere, relativ ebene Strecken. Über Falkenberg, das mit seiner imposanten Burg heraussticht, wird der Eingang zum einzigartigen Naturschutzgebiet Waldnaabtal erreicht, das geprägt ist durch hoch aufragende Felsengebilde und eine außergewöhnliche Flora und Fauna.

Oberflächenbeschaffenheit: Asphalt, Feld- und Waldwege, wenig befahrene Nebenstraßen

Bahnanschluss: Reuth bei Erbendorf, Waldershof, Marktredwitz, Wiesau


Autor
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Quelle
Tourismuszentrum Landkreis Tirschenreuth
Zuletzt geändert am 18.05.2020 13:21:50