Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Naab-Regen-Radweg

Zwischen Schwarzenfeld und Nittenau
Straße Karte Luftbild + -

Legende

Übersicht

  • Standort:Schwarzenfeld
  • Schwierigkeitsgrad:leicht
  • Streckenlänge:33,0 km
  • Dauer:03:30 h
  • Höhenmeter:127 m
  • Toureninfo: PDF

Tourbeschreibung:

Wenige Kilometer nach dem Verlassen der Ortschaft Schwarzenfeld führt der Weg durch das Charlottenhofer Weihergebiet. Ein Naturschutzgebiet, das Heimat vieler vom Aussterben bedrohter Pflanzen ist. Vorbei an zahlreichen Fischweihern geht es weiter in die kleine Ortschaft Rauberweiherhaus.
Hier bietet sich an heißen Sommertagen die Möglichkeit, einen Sprung ins erfrischende Nass des Murner Sees - einem der bekanntesten Seen der Region - zu wagen. Der Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur oder der Oberpfälzer Märchengarten sind für Familien ein beliebtes Ziel am Murner See.  Auch der Hammersee in Bodenwöhr - ein Dorado für Angelfreunde - liegt direkt am Wegesrand des Naab-Regen-Radweges.
Abwechslung für kleine Pedalritter bringt die Sandoase nahe Bruck/OPf. in die Tour. Am Ziel in Nittenau angekommen, darf man es nicht versäumen, sich über die nahegelegenen Burgen zu informieren oder sie gar zu besuchen. Wer noch genügend Kraftreserven hat, nutzt hierzu eine Bootstour auf dem Fluss Regen.

Autor
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Quelle
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Zuletzt geändert am 04.07.2018 14:18:18