Kultur- und Festspielverein Bruck - Agnes Feuerer

Marktspielsommer

Bruck i.d.OPf.

Der Marktspielsommer findet unter der Stahl-Glasüberdachung auf dem Gelände des Freizeitzentrums in Bruck i.d.OPf. jedes Jahr im Juli statt.

2024 wird die Westernkomödie "Salloon" aufgeführt: 
MILLROY CITY, Texas. Die Siedlertrecks sind durch, der Goldrausch ist vorüber - das Leben war schon mal wilder im Wilden Westen. Das ändert sich dramatisch, als die junge Indianersquaw Keezheekoni den Beschluss fasst, ihren Stamm zu verlassen, den ortsansässigen Saloon zu übernehmen und den Sohn der Bürgermeisterin zu ehelichen. Nur – der weiß noch gar nichts von seinem Glück. Mit ihrem Plan stößt die lebenshungrige Häuptlingstochter auf wenig Begeisterung. Keehzeekoni weiß zwar, was sie will, doch ihr Vater, Indianerhäuptling Little Big Bear, sieht die Zukunft seiner Tochter in der Heirat mit einem Kiowa. Er droht damit, Millroy City zu überfallen. Doch dann erhält Keezheekoni unerwartet Beistand aus den ewigen Jagdgründen.
Termine: 18.07. - 21.07.

Die Aufführungen des Herbststücks werden im Heimat- und Bauernmuseum Mappach jährlich im Oktober dargeboten. 

2024 wird die Komödie "Der Vorname" aufgeführt:
Ein gemütlicher Abend soll es werden in der schlicht und stilvoll eingerichteten Wohnung des Literaturprofessors Pierre Garaud und seiner Frau Elisabeth. Nur Freunde und Familie sind zu Gast: Elisabeths Bruder Vincent mit seiner schwangeren Frau Anna, dazu Claude Gatignol, Posaunist im Rundfunkorchester und Freund seit Kindertagen.
Für Vincent, einen begnadeten Selbstdarsteller, ist die Runde zu friedlich. Um für "Stimmung" zu sorgen, enthüllt er den fassungslosen Freunden den geplanten Vornamen seines noch ungeborenen Sohnes: Adolphe. Die Debatte um die Frage, ob man sein Kind nach Hitler benennen darf, ist nur eine der hitzigen Diskussionen dieses Abends, aber sie führt dazu, dass das bisher so gemütliche Familientreffen plötzlich aus dem Ruder läuft. Denn die Jugendfreunde Pierre und Vincent sind nun in der Laune, sich endlich einmal ein paar Wahrheiten zu sagen, die man im Interesse eines gedeihlichen Zusammenlebens besser verschweigen würde. Beträchtliche Eitelkeiten treffen nun aufeinander, mit geschwollenen Kämmen hacken die Kampfhähne aufeinander ein. Mit Lust und Niveau werden Wortgefechte ausgetragen - doch die Contenance verlieren die Alphatiere erst, als Elisabeths und Vincents Mutter Francoise in einer Weise ins Spiel kommt, die sich niemand hat träumen lassen.
Wortwitz und Dialoge in der besten Tradition der französischen kritischen Gesellschaftskomödie treiben atemlos eine Handlung voran, die bei aller Komik auch manchen ahnungsvollen Blick in die Abgründe der Figuren erlaubt.
Ein Fest für fünf gut aufgelegte Schauspieler mittleren Alters.
Termine: 18. + 19. + 25. + 26. Oktober

Die aktuellen Aufführungen und Termine finden Sie unter https://kuf-bruck.de/
Der Kultur- und Festspielverein e.V. freut sich auf seine Zuschauer!

Quelle: destination.one, zuletzt geändert am 14.05.2024

weniger anzeigenweiterlesen
Heimat- und Bauernmuseum Mappach - Claudia Glomann
Stahl-Glasüberdachung der Spielstätte - Claudia Glomann

Alles auf einen Blick

Kontakt Kultur- und Festspielverein Bruck e.V. Mappacher Straße 12a
92436 Bruck i.d.OPf.
+49 9434 / 2322 familie-feuerer@web.de kuf-bruck.de
Adresse Marktspielsommer Mappacher Straße 12a
92436 Bruck i.d.OPf.
+49 9434 / 2322 familie-feuerer@web.de www.kuf-bruck.de
Anreise Plane Deine Anreise mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln

Unsere Empfehlungen

Entdecken

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge