Kloster- und Naturerlebnisgarten

Waldsassen

Der Naturerlebnisgarten bietet für Jung und Alt spielerische Möglichkeiten, die Natur mit allen Sinnen zu erleben. Die Natur und ihre Schönheit und nicht ihre Zerstörung stehen im Mittelpunkt des Geschehens. Mit Hilfe verschiedener Naturerfahrungsspiele werden Erlebnisse hervorgerufen, die das Umweltbewusstsein der Beteiligten fördern sollen. Ganzjährig gibt es ein vielfältiges Kursprogramm, unter anderem werden hier zertifizierte Kräuterführer ausgebildet.
Der Naturerlebnisgarten wurde in der Barockzeit ab 1730 unter Abt Eugen Schmid (reg. 1724 – 1744) neu angelegt. Um dem Konvent den Zugang zum neuen Garten zu erleichtern, ließ Abt Wigand Deltsch um 1760/70 die bekannte Muttone-Brücke errichten. Mit der Wiederbesiedlung des Klosters 1864 durch Zisterzienserinnen aus Landshut-Seligenthal wurde 1869 an der südlichen Mauer der Klosterfriedhof für die verstorbenen Schwestern angelegt.
Im Laden werden Honig, Kräutersalze und weitere Leckereien rund um die Natur aus der Region angeboten. Viele Angebote im Gartenladl sind von zertifizierten KräuterführerInnen. Kräuter- und Hildegardprodukte, Literatur, Geschenkideen und Geschenkkörbe können dort auch erworben werden (Es werden keine Pflanzen oder Gemüse verkauft!). Außerdem: Verleih von GPS-Geräten für Geocaching.

In unmittelbarer Nähe:
Radwege: Egergraben-Radweg · Wondreb-Radweg · Sibyllen-Radweg · Leuchtenberger Tour · Wallenstein-Radweg · Oberpfälzer Radl-Welt
Wanderwege: u.a. Nurtschweg · Oberpfalzweg · Fränkischer Gebirgsweg · Zur Kappl Nr. 5 · Pilgerrundweg Via Porta

Quelle: destination.one, zuletzt geändert am 14.05.2024

weniger anzeigenweiterlesen
Kloster- und Naturerlebnisgarten © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald - Thomas Kujat
Kultur- und Begegnungszentrum KUBZ
Seerosenteich
Kultur- und Begegnungszentrum KUBZ
Wasserspielplatz
Kultur- und Begegnungszentrum KUBZ
Gartenladl
Kultur- und Begegnungszentrum KUBZ
Lichtertraum am Wondrebufer
bergfotografen.com
Im Kloster- und Naturerlebnisgarten © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald - Thomas Kujat
bergfotografen.com
Natur pur © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald - Thomas Kujat
Am Wondrebufer © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald - Thomas Kujat
bergfotografen.com
Sommer im Kloster- und Naturerlebnisgarten © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald - Thomas Kujat
Im Überflug © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald - Thomas Kujat

Öffnungszeiten

weniger anzeigenWeitere Öffnungszeiten anzeigen
Montag
10:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr
Freitag
10:00 - 18:00 Uhr
Samstag
10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
10:00 - 18:00 Uhr

Weitere Informationen

täglich 1. Mai bis Mitte Oktober von 10 bis 18 Uhr.

Heute22.07.202410:00 - 18:00 Uhr
geöffnet

Alles auf einen Blick

Kontakt Umweltstation Waldsassen Basilikaplatz 2
95652 Waldsassen
+49 9632 / 924910 umweltstation@abtei-waldsassen.de www.kubz.de
Adresse Kloster- und Naturerlebnisgarten Brauhausstraße 1-5
95652 Waldsassen
+49 9632 / 924910 umweltstation@abtei-waldsassen.de www.kubz.de
Anreise Plane Deine Anreise mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln Der Beschilderung Basilika folgen, von dort weiter in die Brauhausstraße

Unsere Empfehlungen

Entdecken

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge