Festspiel "Die Geisterwanderung zu Nittenau"

Samstag, 31. August 2024
18:15 - 22:30 Uhr
Nittenau

Das Festspiel „Die Geisterwanderung zu Nittenau" ist  eine geisterhafte Komödie an drei Schauplätzen, an denen die Legenden und Sagen des Regentals wieder lebendig werden. Vom Marktplatz in Nittenau aus geht es mit Bussen zur Burg Hof. Hier wird die tragische Geschichte um den Ritter Jörg erzählt. Dann wandern die Teilnehmer gemeinsam nach Stefling, wo im Schlosshof in zwei Akten der Hexensabbat aufgeführt wird. Der Theater- und Festspielverein sorgt hier für Speis und Trank. Weiter führt der Weg über den Regen Richtung Neuhaus. Auf einer Anhöhe werden Sie Zeuge der Wasserbuße für Bierpanscher und betrügerische Wirte, so wie sie zu Urzeiten auf der Geisterburg Stockenfels stattgefunden haben soll. Am Ende ist eine Einkehr im Neuhauser Wirtshaus möglich, bevor die Busse die Teilnehmer wieder nach Nittenau zurückbringen.
Die Geister spuken bei jedem Wetter!
Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.
Wegen der eingesetzten Pyrotechnik sind Hunde nicht erlaubt.
Taschenlampe und ggf. Regenbekleidung mitbringen (keine Fackeln, keine Schirme).
www.nittenau.de, www.geisterwanderung.de

Quelle: destination.one, zuletzt geändert am 18.01.2024

weniger anzeigenweiterlesen

Veranstaltungstermine

31. August 2024 18:15 - 22:30 Uhr
07. September 2024 18:15 - 22:30 Uhr
14. September 2024 18:15 - 22:30 Uhr
weniger anzeigenweitere Termine anzeigen
Geisterwanderung
Festspiel "Die Geisterwanderung zu Nittenau"
Hexentanz.jpg
Festspiel "Die Geisterwanderung zu Nittenau"
Veranstalter Theater- und Festspielverein e.V. Alte Regensburger Str. 29 a
93149 Nittenau
+49 9436 / 8186 www.geisterwanderung.de
Veranstaltungsort Marktplatz 93149 Nittenau
Anreise Plane Deine Anreise mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln

Unsere Empfehlungen

Entdecken

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge