Burgruine Thanstein

Burgturm und Burgruine Thanstein

Thanstein

Der Blick vom Turm reicht bis in den Böhmerwald im Osten, im Nordosten ist der Frauenstein zu sehen. Südöstlich Arber und Osser im Bayerischen Wald, im Süden der Schwarzwihrberg.

1218 wurde erstmals ein Ritter "Uto die Tannstein" urkundlich erwähnt. Mit dem letzten Tannsteiner errang das Geschlecht auch seinen höchsten Aufstieg. Alto de Tannstein war von 1358-1385 Abt des Klosters St. Emmeran in Regensburg. Er war der Erbauer des gotischen Kreuzgangs im heutigen Schloss Thurn und Taxis, außerdem der erste Wappenträger unter den Äbten des Klosters. Sein Grabstein steht heute noch im linken Seitenschiff von St. Emmeran.

 

Die Burg Thanstein kam von 1353-1548 an die Zenger. Unter ihnen verfiel jedoch das Rittertum, artete schließlich zum Raubrittertum aus. Durch Einheirat folgte das Geschlecht der Ebleben. Der Sachse Georg von Ebleben brachte aus seiner Heimat den evangelischen Glauben mit. Im Drießigjährigen Krieg kämpften die Ebleben auf Seiten ihrer schwedischen Glaubensbrüder und wurden im Zuge der Gegenreformation enteignet. Maximilian von Bayern übertrug die weitgehend zerstörte Burg 1631 einem seiner Generäle. Nach dem Friedensschluss bekamen die Ebleben ihren Besitz zurück. 1811 brannte die Burg nieder. 1846 wurde die Herrschaft zertrümmert. 1887 wurde der 17 Meter hohe freistehende Rundturm, welcher aus Granitbruchsteinen und Quadern besteht, restauriert.

Quelle: destination.one, zuletzt geändert am 25.07.2023

weniger anzeigenweiterlesen
Oberpfälzer Wald / Stefan Gruber
Wanderer vor der Burgruine Thanstein

Öffnungszeiten

weniger anzeigenWeitere Öffnungszeiten anzeigen
Montag
jederzeit frei zugänglich
Dienstag
jederzeit frei zugänglich
Mittwoch
jederzeit frei zugänglich
Donnerstag
jederzeit frei zugänglich
Freitag
jederzeit frei zugänglich
Samstag
jederzeit frei zugänglich
Sonntag
jederzeit frei zugänglich

Weitere Informationen

Der Burgturm Thanstein ist von März bis November tagsüber mittels eines Kartenlesegerätes (Personalausweis, Führerschein) zugänglich.
In den Wintermonaten ist der Zutritt zur Burg nach vorheriger Terminvereinbarung mit dem Ersten Bürgermeister Walter Schauer möglich.
Der Eintritt ist kostenlos.

Heute04.03.2024
geöffnet

Alles auf einen Blick

Kontakt Verwaltungsgemeinschaft Neunburg vorm Wald Kolpingstr. 3
92431 Neunburg vorm Wald
+49 9672 / 9205-16 poststelle@vg-neunburg.de www.thanstein.de
Adresse Burgturm und Burgruine Thanstein Schloßberg 7
92554 Thanstein
09672 920516 poststelle@vg-neunburg.de www.thanstein.de
Anreise Plane Deine Anreise mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln Der Burgturm liegt am nördlichen Ortsrad von Thanstein, oberhalb der Kirche.
Kostenlose Parkplätze im Ort am Kirchplatz.

Unsere Empfehlungen

Entdecken

Unterkunft suchen

HeuteMorgenAm Wochenende
Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!
Alter der Kinder am Anreisetag

Was suchst du?

Bitte geben Sie einen gültigen Wert ein!

Suchvorschläge