Karte öffnen
Ich suche:
Familienferien: Burg Haus Murach

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Zwei Schweinchen auf Zeitreise

Kunigunde und Eberhard werden zehn

Sie gehören zu den beliebtesten Fotomotiven des Geschichtsparks und sind tatsächlich von Anfang an live dabei bei der Zeitreise ins Mittelalter: die Wollschweine Kunigunde und Eberhard feiern dieses Jahr ihren zehnten Geburtstag!

Wenn das mal kein außergewöhnliches (und außergewöhnlich glückliches) Schweineleben ist: die Wollschweine Kunigunde und Eberhard sind Profis in Sachen Zeitreise - denn sie leben im Museumsdorf des Geschichtsparks Bärnau-Tachov, dem größten archäologischen Freilandmuseum Deutschlands. Ilona Hunsperger vom Team des Geschichtsparks weiß etwas mehr über ihre Geschichte:

"Vor zehn Jahren verließen zwei Geschwisterferkel den heimatlichen Hof von Skirennläufer Wasmeier in Oberbayern und unternahmen ihre Reise in das beschauliche Bärnau. Zusammen mit uns tauchten sie ins Mittelalter ein und bezogen ihren Freilauf mit Wasserlauf, Hütte und viel Suhlfläche im Geschichtspark Bärnau-Tachov. Von dort sahen sie den Park wachsen und Jahreszeiten sowie Besucher kommen und gehen. Dieses Jahr feiern sie zusammen mit uns das zehnjährige Jubiläum. Für zwei einst niedlich kleine, jetzt ziemlich große, aber immer noch handzahme Schweinchen ein stattliches Alter! Wir wollten euch keinen Tag missen und wünschen: Alles Gute zum Geburtstag, Eberhard und Kunigunde!"