Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Zuweg Goldsteig - Nr. 25A Nittenau - Sollbach - Goldsteig (Nord)

Straße Karte Luftbild + -

Legende

Übersicht

  • Standort:Nittenau
  • Schwierigkeitsgrad:leicht
  • Streckenlänge:9,9 km
  • Dauer:03:30 h
  • Höhenmeter:148 m
  • Toureninfo: PDF

Tourbeschreibung:

Von Nittenau zur Sandoase Sulzbach bis zum Goldsteig

Der Ge(h)nuss-Steig "Durch das Sulzbachtal" beginnt im Ortsteil Bergham und geht in Richtung Landschaftsschutzgebiet Sulzbachtal zum Naherholungsgebiet Sandoase Sulzbach. Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, wie ein Badesee mit Insel, eine Tierweitsprunggrube oder eine Waldrelaxliege warten nur darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Über Sollbach besteht Anschluss zum Qualitätsweg Goldsteig. Das Dorf Sollbach ist ein wahres Schmuckstück – eine Kapelle, ein kleiner Weiher und ein Backofen zieren die Dorfmitte. Der erste Platz im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ brachte den Titel „Golddorf“ ein. Besonders Waldliebhaber werden diesen Weg schätzen!

 

Tipp für eine Tagestour:

Den Zuweg können Sie zusammen mit dem Goldsteig und dem Zuweg 25B von Nittenau nach Waldhaus Einsiedel wunderbar zu einer längeren Tour (15 km) verbinden.

 

Informationen:

Tourist-Info Nittenau, Tel. 09436 902733, touristik@nittenau.de, www.nittenau.de

Autor
Goldsteig Tourismusverband Ostbayern e.V.
Goldsteig Tourismusverband Ostbayern e.V.
Quelle
Goldsteig Tourismusverband Ostbayern e.V.
Zuletzt geändert am 12.02.2020 17:16:10