Karte öffnen
Ich suche:
Fischhofpark, © Oberpfälzer Wald, Landkreis Tirschenreuth

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Wegepaten-Treffen

Anerkennung für Herzblut und Engagement

Oberpfälzer Wald sagt 'Danke!' und lädt das Netzwerk ein.

Als Dankeschön für die ehrenamtliche Betreuung und Pflege der Wege lud das Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald kürzlich die Wegepaten des Goldsteig- und Nurtschweg-Wanderwegenetzes im Landkreis Tirschenreuth ein. Zahlreiche Vertreter der Zweigvereine des Oberpfälzer Waldvereins sowie des Fichtelgebirgsvereins kamen im Landratsamt zusammen, um sich bei einer kleinen Verköstigung auszutauschen. Dabei erhielten sie von Katrin Koslowski (Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald) auch aktuelle Hinweise des Tourismusverbands Ostbayern zur Beschilderungssystematik und zur Wegekontrolle übermittelt. 

Stephanie Wenisch, Tourismusreferentin des Landkreises Tirschenreuth, stellte das Goldsteig-Wegenetz vor und präsentierte hierbei vor allem die neue Haupttrasse auf tschechischer Seite. „Grenzenlos Wandern auf dem grünen Dach Europas“ ist nun mit einem ausgebauten Wegenetz von über 2.000 km möglich. Im Landkreis Tirschenreuth komplettieren attraktive Querverbindungen zwischen Goldsteig und Nurtschweg das Wegenetz.

In Bärnau können Wanderer zudem grenzenlos zur tschechischen GoldsteigTrasse Zlatá Stezka wechseln.  Dass der Oberpfälzer Wald Teil von Europas größtem grenzüberschreitenden Wanderprojekt ist, verdankt er in erster Linie auch der ehrenamtlichen Leistung der Wegepaten und Wandervereine.

Das Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald bedankt sich ganz herzlich bei den Wegepaten und Waldvereinen für dieses großartige Engagement!

 

Weitere Informationen über das Wanderwege-Netz des Oberpfälzer Waldes und des Goldsteigs finden Sie unter

 
 

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: