Karte öffnen
Ich suche:
Genuss-Radeln am Fluss

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Unterwegs auf dem Bockl-Radweg

Bayerns längster Bahntrassen-Radweg

Der Bockl-Radweg von Neustadt an der Waldnaab bis nach Eslarn ist eine Radwegeperle im Oberpfälzer Wald.

Wo einst die Dampfloks schnauften

Was heute der Breitbandausbau ist, war 1882 das bayerische Lokalbahngesetz. Regionen, die noch keinen Bahnanschluss hatten, sollten an das Eisenbahnverkehrsnetz angeschlossen werden. Bereits vier Jahre später wurde die Strecke zwischen Neustadt an der Waldnaab nach Vohenstrauß eröffnet und im Jahr 1908 fuhr der Zug sogar bis nach Eslarn. Seit 2005 steht die Strecke den Fahrradbegeisterten zur Verfügung.

 

Von Neustadt a.d. Waldnaab nach Eslarn

Perfekt für den Saisonauftakt: Im Frühling macht es besonders viel Freude sich an der frischen Luft zu Bewegen. Das Vogelgezwitscher und die erblühende Landschaft verleihen Kraft und Lebensfreude. Auf dem Bockl-Radweg mit seinen 52 Kilometern ist es eine besondere Freude, denn die Tour ist relativ flach und auch für Hobbyradler gut zu bewältigen. Los geht´s am Bahnhaltepunkt in Neustadt an der Waldnaab über Floß, Vohenstrauß, Pleystein, Waidhaus bis nach Eslarn. Bestellen Sie sich Ihre kostenlose Radkarte.

 

Das sollten Sie gesehen haben

Einen Abstecher auf den 38 Meter hohen Rosenquarzfelsen des Städchens Pleystein zur neubarocken Klosterkirche sollten Sie unbedingt einplanen. 

Wer sich anmeldet, kann in Eslarn das Biererlebnis Kommunbrauhaus besichtigen. Ein Hinweis für Bierliebhaber: Schauen Sie doch im Zoiglkalender nach, wann beim "Strehern" der nächste Zoigl ausgeschenkt wird! 

 

Und mit dem Bus zurück

Von 1. Mai bis 31. Oktober ist am Wochenende und an den Feiertagen der Radlershuttle auf dem Bockl-Radweg unterwegs. In den bayerischen Pfingst- und Sommerferien sogar täglich. Reservieren Sie sich rechtzeitig Ihren Platz!

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: