Karte öffnen
Ich suche:
Tagung Burg Wernberg, © Burg Wernberg

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Tagen im GedankenGebäude

Beste Lage und Top-Ausstattung

Die hellen Tagungsräume inmitten der grünen Natur lassen die Gedanken frei werden. In unmittelbarer Nähe fügt sich das Hotel Burg Wernberg mit seinem 2-Sterne Restaurant "Kastell" an.

Transparente Architektur für neue Ideen

Das GedankenGebäude zählt zu den innovativsten Tagungshäusern Deutschlands. Entworfen 1996 von Bauhaus-Architekt und Star-Designer Michele de Lucchi, ist es mit 600 Quadratmetern Fläche sowohl für Tagungen und Seminare aber auch für kleinere Meetings ideal geeignet. Der spektakuläre, hochmoderne Bau des weltweit renommierten Architekten zeichnet sich durch großzügige Terrassen und Wände aus Glas aus, die den Blick in die Natur freigeben.


Ein weiteres Highlight: Alle Tagungsräume lassen sich mittels mobiler Trennwände individuell vergrößern und sind hell und lichtdurchflutet. Kein Wunder, denn de Lucchi ist als »radikaler Designer« berühmt für seine innovativen Licht- und Leuchtobjekte, die mehrfach mit dem »IF Design Award« prämiert wurden.  Das GedankenGebäude umfasst 600 Quadratmeter mit Raum für viele Ideen. Alle sechs Tagungsräume haben Tageslicht und Zugang zur Terrasse, verfügen über kostenfreie WLAN-Verbindung, sind frei kombinierbar und individuell bestuhlbar.

 

Tagungsequipment

Flipchart, Diaprojektor, Overheadprojektor, TV, Kopierer, Beamer, Fax, Rednerpult, Stellwände, Pinnwand, Metaplan, Leinwand, Videokamera, Videorekorder, DVD-Player, Soundanlage, Copyboard, Drucker, Lautsprecher, Großbildschirm, Simultananlage, Mikrofonanlage, Moderatorenkoffer, Laserpointer, Videokonferenz, Internetanschluss ISDN Wireless LAN High-Speed-Internet, PC-Anschluss, Bühne, Podium

 

Rahmenprogramm

Vom Live-Cooking mit Thomas Kellermann bis zum Burgrunning: Vielfältige Angebote finden Sie auf unserer Website.

 

Lage/Anfahrt

  • Von München/Regensburg kommend auf die  A93 Richtung Hof, Ausfahrt Wernberg-Köblitz (Ausfahrt 27).
  • Von Berlin/Hof kommend auf die  A93 Richtung Regensburg, Ausfahrt Wernberg-Köblitz (Ausfahrt 27). 
  • Von Prag auf der  A6 kommend, Ausfahrt Wernberg-Ost (Ausfahrt 71). 
  • Von Nürnberg auf der  A6 kommend, über das Oberpfälzer Dreieck in Richtung Prag,  Ausfahrt Wernberg-Ost (Ausfahrt 71). 
  • Von der  A 93 kommend, nach Wernberg-Köblitz einfahren, im  Ortszentrum nach der gelben Kirche  rechtsabbiegen in Richtung Pfreimd / Nabburg und  nach 100 m links in den Schlossberg einbiegen sowie    an der Verkehrsinsel links halten zur Burg Wernberg. 
  • Von der A6 kommend, nach Wernberg-Köblitz einfahren, im  Ortszentrum vor der gelben Kirche   links abbiegen in Richtung Pfreimd / Nabburg und  nach 100 m links in den Schlossberg einbiegen sowie   an der Verkehrsinsel links halten zur Burg Wernberg.

 

 

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: