Karte öffnen
Ich suche:
Fischhofpark, © Oberpfälzer Wald, Landkreis Tirschenreuth

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Theatererlebnis pur!

Sommerspielplan des Landestheaters Oberpfalz von April - Juli 2016

8 unterhaltsame und inspirierende Theaterstücke auf Burg Leuchtenberg, im Schloss Friedrichsburg Vohenstrauß und mobil

Die Sommerspielzeit des Landestheaters Oberpfalz (LTO) startet am 9. April 2016. Till Rickelt präsentiert mit dem LTO-Ensemble von April bis Juli (Freilicht)Theater für jeden Geschmack. Acht sehr unterschiedliche, aber höchst attraktive Stücke stehen wieder auf dem Programm.

Deutschlands jüngste Landesbühne und Ostbayerns meistbesuchtes Freilichttheater bietet schon seit mehr als 30 Jahren mit den Burgfestspielen Leuchtenberg ein weit über die Grenzen der Region hinaus einmaliges Spektrum: vom Klassiker über das Volksstück und Musical bis hin zum Kindertheater sowie Komödien, Lesungen und Musikabenden. Die Freilichtbühne der Burg Leuchtenberg führt dieses Jahr 3 Stücke auf und in den Räumen des Vohenstraußer Schlosses Friedrichsburg werden zwei Stücke aufgeführt. Dazu kommen mobile Aufführungen in der KZ-Gedenksätte Flossenbürg, im Klosterhof Speinshart, Bödenwöhr, auf der Burgruine Waldeck und im Schloss Burgtreswitz.

Ab 9. April 2016 wird in der KZ-Gedenkstätte das Schauspiel "SPAETER BESUCH - DIETRICH BONHOEFER REDIVIVUS" (Uraufführung) elf mal aufgeführt

Premiere auf der Burg Leuchtenberg ist am 19. Mai 2016 mit der Komödie "DER REVISOR". Dort folgt ab 28. Mai das Kinderstück "ROBIN HOOD", das Volksstück "DAS WIRTSHAUS IM SPESSART" ist ab 18. Juni zu sehen.

Schloss Friedrichsburg ist ab 20. Mai mit der Premiere der Wiederaufnahme des Volkstücks "DER RÄUBER KNEISSL" Theaterort, ab 2. Juni auch acht mal mit dem Schauspiel "TSCHICK".

Das Volksstück "DAS WIRTSHAUS IM SPESSART" wird bei Abstechern nach Speinshart und Bodenwöhr als mobile Produktion gespielt und am 21./22. Juli der Klassiker "DER REVISOR" und am 22. Juli "DER VERBORGENE SCHATZ" in Waldeck, sowie am 23. Juli die Tragikomödie "INDIEN" in Burgtreswitz.

Seien Sie gespannt auf die Programmvielfalt der Burgfestspiele und sichern Sie sich bereits jetzt Ihre Karten im Ticketbüro Leuchtenberg, in einer der Vorverkaufsstellen oder online.

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: