Karte öffnen
Ich suche:
Fischhofpark, © Oberpfälzer Wald, Landkreis Tirschenreuth

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Max-Reger-Jahr 2016

Eine Gemeinde lebt Max Reger

Zum 100. Todestag des Komponisten Max Reger feiert die Gemeinde Brand i.d.OPf. ihren bekanntesten Sohn.

Mit einer Konzertreihe und Gaumenfreuden begeht die Gemeinde Brand i.d.OPf. den 100. Todestag des bekanntesten Sohnes der Gemeinde. Der große Komponist Max Reger ist am 19. März 1873 in der Gemeinde Brand i.d.OPf. geboren. 

Aufgewachsen in Weiden i.d.OPf. komponiert er bereits als 15-jähriger sein erstes Werk, eine Ouvertüre in h-Moll. Zu Lebzeiten war Max Reger neben Richard Strauß der bedeutendste Repräsentant des Deutschen Musiklebens. Sein kurzes Leben (1873 - 1916) ist geprägt von Existenzsorgen und Erfolg, Lethargie und Schaffensdrang. Er erhält zwei Ehrendoktortitel, wird Universitätsmusikdirektor in Leipzig und übt eine intensive Kompositions- und Konzertiertätigkeit aus. Am 11. Mai 1916 verstirbt Max Reger an Herzversagen in Leipzig. 

Zunächst unverdient in Vergessenheit geraten, bringt ein Blick in sein umfangreiches geistliches Schaffen selten aufgeführte Schätze verschiedener Gattungen ans Licht. Unvergessen sind auch die berühmten Anekdoten und Eigenheiten des außergewöhnlichen Oberpfälzer Komponisten.

Festprogramm:

11.05.2016  Eröffnung Max-Reger-Jahr 2016
13.05.2016  Chor- und Orgelkonzert mit Werken von Max Reger
04.06.2016  Fichtelgebirgstag zum Thema Max Reger
05.06.2016  Orgelkonzert mit Prof. Franz Josef Stoiber
18.06.2016  Reger trifft Rockmusik
05.08.2016  Marie-Therese & Stefan Daubner spielen Reger
06.08.2016  Chöre singen für Max Reger
20.08.2016  Orgelkonzert und Vortrag 
03.10.2016  Bernhard Buttmann spielt Reger
19.11.2016  Chorabend mit Werken aus der Romantik
19.02.2017  Heitere Orgel - heiteres Orgelkonzert zur Faschingszeit
11.03.2017  ... und fast am Ende: ein "reger" Abend
19.03.2017  Abschlussgottesdienst zum Reger-Jahr 2016

Gaumenfreuden: 

Für Gaumenfreuden sorgen die Metzgerei Schultes mit einer Reger-Brotzeit, die Bäckerei König mit Laugengebäck in Form eines Notenschlüssels, sowie Gasthof-Pension Waffenschmied und Gasthof-Pension Waldfrieden.

Detaillierte Informationen zum Reger-Jahr 2016 enthält die Broschüre Brand im Fichtelgebirge - Eine Gemeinde lebt Max Reger.

 

Download

Datei

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: