Karte öffnen
Ich suche:
Radeln bei Flossenbürg, © Oberpfälzer Wald, Lkr. Neustadt/WN

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Oberpfälzer Radl-Welt

500 Kilometer durch den Oberpfälzer Wald

Ganz neue Blickwinkel - das verspricht die Oberpfälzer Radl-Welt!

Wer gerne radelt weiß es – eine wirklich gute Radtour setzt sich aus vielen Facetten zusammen: Neue Eindrücke, die persönlich bereichern. Idyllische Landschaften, die das Herz ansprechen. Optimal ausgebaute Infrastruktur für (E-)Radler, Gastgeber mit Herz und Raum für Fahrradfahrer, digitale Infos für unterwegs,… Auf „natürlich herzliche“ Art bringt das der Oberpfälzer Wald alles unter einen Sattel.

„Oberpfälzer Radl-Welt“ heißt die große Radrunde. Sie ist in ihrer gesamten Länge in Form einer Acht – als 8-Tages-Tour – auf ca. 500 km zu erleben oder als eine von sechs deutlich kürzeren Erlebniswelten: Dann erwarten den Radler 2-, 3- oder 4-Tages-Touren, Länge 85 km bis 155 km. Je nach Anspruch, Zeit und Interesse können diese untereinander wieder kombiniert werden – so entsteht für jeden Radler seine ganz persönliche Oberpfälzer Radl-Welt.

Bei den sechs – mit viel Insiderwissen ums Urlaubsland zusammengestellten – Erlebniswelten zeigen sich die schönsten Seiten des Oberpfälzer Waldes dabei aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln. Auf ehemaligen Bahntrassen, steigungsarmen Flussradwegen und durch anspruchsvolle Mittelgebirgslandschaften geht es hier gezielt zu seinen Besonderheiten: Da lädt eine verträumt-idyllische „Wald & Täler“-Tour, eine kultverdächtige „Zoigl & Fisch“-Tour und eine fantastische „Sagen & Geschichten“-Tour zu Entdeckungsfahrten ein. Spannende Einblicke in das System Erde verspricht die „Vulkane & Erdgeschichte“-Tour, kulinarische und kulturelle Höhepunkte die „Genuss & Kultur“-Tour und das Beste der Oberpfälzer Fluss- und Seenlandschaften die „Wasserwelten“-Tour.

Da aber zum ungetrübten Radlspaß neben solch emotionalen auch viele deutlich pragmatischere Faktoren gehören, gibt es im Oberpfälzer Wald gleich eine ganze Reihe an Serviceleistungen für Radler: Ausreichend E-Bike-Ladestationen, flexible Radwerkstätten, eine einheitliche Radwegebeschilderung und günstig gelegene Einkehrmöglichkeiten. Ausreichend Infos (digitaler und analoger Art), kostenlose Radkarten und ein Tourenportal, in dem aktuelle Streckenänderungen vermerkt werden. Und dazu Qualitäts-Unterkünfte, die neben der Möglichkeit zur Einzelübernachtung viele weitere radlerspezifische Features haben müssen, um sich „Radlerfreundlicher Betrieb im Oberpfälzer Wald“ nennen zu dürfen: Die Oberpfälzer Radl-Welt präsentiert sich eben nicht nur natürlich-herzlich, sondern auch ziemlich serviceorientiert, wenn es um die besonderen Bedürfnisse von Radlern geht.

Wer sich also unbeschwert, komfortabel und ganz nach eigenen Interessen und Leidenschaft ein persönliches Stück Oberpfälzer Wald erradeln möchte, der ist mit der neuen Oberpfälzer Radl-Welt bestens beraten.

Infos zur Oberpfälzer Radl-Welt gibt’s bei den Tourismuszentren im Oberpfälzer Wald und unter www.oberpfaelzerwald.de/radl-welt.

Download

Datei

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: