Karte öffnen
Ich suche:
Waldnaabtal, © Oberpfälzer Wald, Landkreis Tirschenreuth

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Deinen Weg finden

Die Nurtschweg-Etappen

Auf dem Nurtschweg ist der Weg das Ziel. Deswegen sind die Etappen gemütliche 17 bis 21 km lang. Damit du Zeit hast, all die wunderschönen Kleinigkeiten und Besonderheiten entlang des Wegs auch wirklich zu aufzunehmen.

Da sind historische Bauten wie die Wallfahrtskirche Kappl bei Waldsassen, die so sehr mit der Landschaft verschmelzen, dass man sich den Blick ohne sie gar nicht vorstellen kann. Es gibt Abschnitte, die in der Stille ihrer Wälder ganz tief in dein Herz hineinsinken. Und an Aussichtspunkten wie der Burgruine Schellenberg oder dem Böhmerwaldturm liegt dir der Oberpfälzer Wald zu Füßen.

Übrigens - der Nurtschweg ist keine moderne Erfindung von Marketingexperten. Benannt ist der nach dem Weidener Postbeamten Johann Baptist Nurtsch (geboren 1872), einem Naturliebhaber und Heimatkundler. Er machte die uraIten und versteckten Wege von Paschern, Kriegsvolk, Händlern und Pilgern wieder lebendig und mit gelb-rot-gelben Markierungen wegsam. Dank ihm können wir heute auf sieben Etappen den Spuren all dieser Grenzgängern wandeln, die lange vor uns und über viele Jahrhunderte hinweg das bayerisch-böhmische Grenzgebiet durchstreiften:

Hinweis: Für die Angebote "Wandern ohne Gepäck" werden geringfügig geänderte Etappen vorgeschlagen.

 

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: