Karte öffnen
Ich suche:
Fischhofpark, © Oberpfälzer Wald, Landkreis Tirschenreuth

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Neukirchen-Balbini

Ältester Marktflecken im Seenland

Die hügelige Waldlandschaft und ruhige Lage lockt viele Urlaubsgäste nach Neukirchen-Balbini.

Der Markt Neukirchen-Balbini liegt am Übergang vom Oberpfälzer zum Bayerischen Wald. Eingebettet in saftige grüne Wiesen, umgeben von schier endlosen Wäldern, in denen da und dort ein Bach plätschert, haben sich die schmucken Dörfer rund um Neukirchen-Balbini ihren ursprünglichen ländlichen Charakter bewahrt und laden zum Verweilen ein. Zwischen den unterschiedlichen Übernachtungsmöglichkeiten in Bauernhöfen, Privatquartieren oder Pensionen und Gaststätten kann der Gast wählen.
 

Aktivitäten in Neukirchen-Balbini

Ein abwechslungsreiches Freizeitangebot steht den Gästen zur Verfügung. Radwege und Wanderwege, 1000 Jahre alte Linde im Grottenthal, Erdstall und Gewölbekeller, Schulmuseum in Fronau, Reiten, Schießsport, Angeln, Bademöglichkeiten in Neubäu und Umgebung, Pfarrkirche St. Michael aus dem Jahre 1720 mit gotischem Chor und Westturm.

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: