Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Prackendorfer und Kulzer Moos

Geotop, Führungen, Naturschutzgebiet

Durchwandern Sie auf einem Bohlensteg die Heimat zahlreicher seltenen Tier- und Pflanzenarten.

Das seit 1987 geschützte Moor südlich von Kulz hat eine Fläche von ca. 80 ha. Hier leben zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen, darunter mehr als 100 gefährdete Arten der Roten Liste. Wegen der extremen Standortverhältnisse mit dauernder Vernässung, saurem Bodenwasser und Nährstoffarmut können fast nur robuste Spezialisten überdauern. Damals wurde das Moor für die Torfgewinnung genutzt - eine heute verfallene Ziegelei erinnert noch an diese Zeit.

Auf dem 3 km langen Erlebnis-Lehrpfad, der teils über Bohlenstege direkt durch das Naturschutzgebiet im Herzen des Naturparks Oberpfälzer Wald führt, erleben Sie die schützenswerte Flora und Fauna hautnah und erfahren Wissenswertes zum damaligen Torfabbau.


Autor
Tourismuszentrum Landkreis Schwandorf
Tourismuszentrum Landkreis Schwandorf
Quelle
Zuletzt geändert am 06.04.2022 12:10:00

Öffnungszeiten


Moorlehrpfad ganzjährig zu besuchen.

Führungen auf Anfrage: Gemeinde Thanstein, 09672/ 92050.


Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: