Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

MuseumsQuartier

Museen

Eine verblüffende Reise durch die Geschichte von Teichen und Tirschenreuth

1500 m² Ausstellungsfläche in drei Häusern warten im MuseumsQuartier auf fischbegeisterte Besucher. Kostenlos besuchbar steht das „Haus am Teich“ gegenüber dem eigentlichen Museum: Störe, Giebel, Kaulbarsch, Rapfen, Karpfen – in den bis zu 30.000 Liter fassenden Riesenaquarien kommt man kapitalen Vertretern der Oberpfälzer Fischwelt so nah wie sonst nie. Vor allem Kinder sind von den 30 quicklebendigen, heimischen Fischarten begeistert.

Das Museum zeigt außerdem die rund 1000 Jahre alte Geschichte der Oberpfälzer Teichwirtschaft. Dabei erzählen die „sprechenden Fische“ selbst, wie sie hierher gelangt sind. Zahlreiche weitere Medienstationen laden ebenso zum Mitmachen oder Zuhören ein. Durch einen Tunnel erreichen Sie das dritte Museumsgebäude, in dem sechs zusätzliche Fachabteilungen zu Themen wie Stadtgeschichte, Porzellan-Industrie und der einmaligen Tirschenreuther Krippenschnitzkunst untergebracht sind. Oder kenne Sie eine Krippe in der Luzifer höchst selbst vorkommt?

Autor
Landkreis Tirschenreuth
Landkreis Tirschenreuth
Quelle
Museumsleiter Ludwig Bundscherer
Zuletzt geändert am 02.10.2018 11:17:00

Öffnungszeiten


Di bis So sowie feiertags 11.00 bis 17.00 Uhr, außer 24., 25. u. 31.12.


Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: