Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Naturerlebnis "MURNTHAL"

Geotop

Urtümlich fließt die Schwarzach durch das enge Murnthal mit seinen hohen, bewaldeten Steilhängen.

In dem Durchbruchstal fallen stellenweise steile Granitwände ins Tal ab, wo der Fluss immer wieder zu kleinen Seen aufgestaut ist. Aus dem Wasser ragen abgeschliffene Granitblöcke. Sie zeugen von der Urgewalt des Flusses. Das Ufer säumen Erlen- und Weidengehölze, die von Röhricht und üppig weiß blühenden Mädesüßfluren begleitet werden. Vor Kröblitz dehnt sich das Tal, so dass die Schwarzach weite Mäanderschlingen bilden kann. Der dichte Gehölzsaum aus Erlen hebt sich markant von den ausgedehnten Auenwiesen ab.

Autor
Zweckverband Oberpfälzer Seenland
Zweckverband Oberpfälzer Seenland
Quelle
Zuletzt geändert am 06.09.2017 08:38:00

Öffnungszeiten


ganztägig


Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: