Karte öffnen
Ich suche:
Fischhofpark, © Oberpfälzer Wald, Landkreis Tirschenreuth

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Leuchtenberg

Bekannter Festspielort im Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald

Sommerzeit ist Festspielzeit in Leuchtenberg - der malerische Burghof der größten Burganlage der Oberpfalz bildet die hervorragende Kulisse für Theater vom Feinsten.

Die Marktgemeinde Leuchtenberg mit ihrem Wahrzeichen, der größten Burgruine der Oberpfalz (erste urkundliche Erwähnung im Jahre 1124), liegt auf einer Fläche von 32 qkm mit seinen 17 Ortsteilen eingebettet in eine herrliche Landschaft von Fluss- und Bachtälern der Pfreimd, Luhe und Lerau, inmitten des Naturparks Nördlicher Oberpfälzer Wald. Über die B22 (Ostmarkstraße) bzw. die BAB (A6) ist Leuchtenberg gut zu errreichen.
 

Preisträger Leuchtenberg

Der malerische Marktflecken Leuchtenberg mit seiner tausendjährigen Geschichte ist Preisträger im Wettbewerb um den Europäischen Dorferneuerungspreis und Träger des Europa Nostra Verdienstdiploms für seine Erfolge in der Dorferneuerung. Die örtliche Gastronomie verwöhnt die Besucher mit einheimischen Produkten und einer hervorragenden Küche nach Oberpfälzer Tradition. Familienfreundliche Gasthöfe, Ferienwohnungen und Bauernhöfe stehen Übernachtungsgästen zur Verfügung.
 

Burgfestspiele

Im Rahmen der Burgfestspiele ist der Leuchtenberger Sommer mit seinem alljährlichen Freilichttheater auf der Burg neben Oberpfälzer Brauchtum und Festlichkeiten im Jahreskreis ein kulturelles Highlight der Region.

Tipps für Ihren Urlaub in Leuchtenberg

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: