Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Historischer Pechofen Fuchsmühl

Historische Stätten, Denkmäler

Wie funktioniert ein Pechofen?

Der Pechofen bei Güttern ist die gelungene Rekonstruktion einer frühindustriellen Pechgewinnungs- und Verarbeitungsstätte.

Im Jahr 2000 wurden in Güttern Reste eines Pechofens lokalisiert. Bei dem gefundenen Pechofen handelt es sich um einen sogenannten Einkammerofen. Bereits bei der Ausgrabung entstand der Gedanke, den Ofen möglichst originalgetreu und funktionsfähig nachzubauen.
Im Jahr 2006 fanden dann Probeschürungen statt. Die Ausbeute an den gewonnen Nebenprodukten und Pech war beeindruckend. Der Pechofen bei Güttern ist wissenschaftlich dokumentiert und voll funktionsfähig. 

Quelle
Maria-Magdalena Stöckert
Zuletzt geändert am 19.12.2022 11:16:00

Öffnungszeiten


frei zugänglich


Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise:



Wir sind gerade dabei, unsere Website oberpfaelzerwald.de zu überarbeiten. Dabei möchten wir auch die Rückmeldungen unserer Nutzer und Gäste einfließen lassen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich 5 Minuten Zeit nehmen und unsere kurze Online-Umfrage beantworten.

Als Dankeschön für Ihre Teilnahme verlosen wir einen Gutschein für den Besuch einer Zoigl-Wirtschaft, falls Sie uns am Ende der Umfrage Ihre Kontaktdaten hinterlassen möchten (optional).